Abendvortrag bei den Hot-Dogs Waldbrunn



(tb) Der Hundeverein „Hot-Dogs-Waldbrunn“ lädt alle Hundefreunde zu einem interessanten Abendvortrag ein. Das Thema des Abends lautet „Der Jagdtrieb des Hundes“ und wie man dem Jagen entgegenwirken kann. Was ist von den zahlreichen Ratschlägen zu halten, dass der unerwünschte Jagdtrieb des Hundes entweder nur durch Starkzwangmethoden oder ein Leben an der Leine in den Griff zu bekommen ist? Lösungsmöglichkeiten hierzu sollen bei diesem Vortrag aufgezeigt werden. Insbesondere beinhaltet der Vortrag die Erläuterung des jagdlichen Instinktes des Hundes und wie der Hundebesitzer diesem entgegen wirken kann. Auch auf Trainingsmethoden und ihre Grenzen wird im Vortrag eingegangen werden. Auch wird die Frage angesprochen, was man dem Hund als Alternativen zum Jagen anbieten kann.
Referentin des Abends ist Doris Bermich von der animal-learn-Hundeschule „Faires Hundetraining“. Der Vortrag findet am 17.10.2008 um 19.30 Uhr im Gasthaus „Grüner Baum“ in Neckargerach statt. Als Unkostenbeitrag wird bei Anmeldung 8 Euro erhoben. Ohne Anmeldung zahlt man 10 Euro. Vereinsmitglieder der „Hot-Dogs-Waldbrunn“ zahlen 6 Euro. Ansprechpartner für die Anmeldungen ist Harald Brauß unter der Telefonnummer 06274/6045 oder 0173/1796971. Per Email werden die Anmeldungen unter der Adresse [email protected] erbeten.

Infos: www.hot-dogs-waldbrunn.de

zurück

© Copyright 2008 www.katzenpfad.de


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.