Kirchenchor Waldkatzenbach ehrte treue Sängerinnen

14.03.09
Chorobfrau Bärbel Weis (l.) , Chorleiterin Silke Vogel (3.v.r.) und Pfarrer Andreas Reibold zeichneten langjährige Sängerinnen aus. (Foto: privat)
Zur Jahreshauptversammlung kam der evangelische Kirchenchor Waldkatzenbach im Gemeindehaus zusammen. Nach einem gemeinsamen Lied begrüßte Chorobfrau Bärbel Weis alle Sängerinnen und Sänger sowie Pfarrer Andreas Reibold. Dieser grüßte alle Anwesenden mit einer Geschichte von Rainer Maria Rilke und bedankte sich für die Einladung.
Da die 1. Kassenwartin Helga Nuß im letzten Herbst ihr Amt aufgab, rückte der 2. Kassenwart Karl Münch an ihre Stelle. Nun musste ein Ersatz für den 2. Kassenwart gefunden werden. Kurt Heid wurde von der Versammlung einstimmig zum 2. Kassenwart gewählt.
Es folgten die Berichte der Schriftführerin Beate Beck, des Kassenwartes und der Kassenprüfer. Da es keinerlei Gründe zur Beanstandung gab stand der Entlastung der Vorstandschaft nichts im Wege.
In ihrem Chorleiterbericht betonte Silke Vogel, dass es viel Spaß mache mit dem Chor zu singen. Der Kirchenchor sei eine tolle Gemeinschaft und sie hoffe, dass man noch viele Jahre so gut Zusammenhalten werde.
Anschließend ehrten Chorobfrau Bärbel Weis, Chorleiterin Silke Vogel und Pfarrer Reibold verdiente Sängerinnen. Für 35-jährige Treue wurden Elsa Helm sowie Hilde Prilipp geehrt. Beate Beck erhielt für ihre 15-jährige Zugehörigkeit eine Auszeichnung, während Nicole Proksch für 5-jährige Mitgliedschaft mit einer Ehrung bedacht wurde. Auch die fleißigsten Singstundenbesucher erhielten ein Präsent. Mit einem Blumenstrauß und einem Präsent bedankte sich der Chor bei Silke Vogel für ihre hervorragende Arbeit, bevor die Generalversammlung mit einem Kanon musikalisch beendet wurde.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.