Weiter ungeschlagen an der Spitze

SGH Waldbrunn-Eberbach – TV Sinsheim 32:12

Waldbrunn/Eberbach. (cm) Am Samstag war die B-Jugend des TV Sinsheim zu Gast in der Hohenstaufenhalle. Die Rollenverteilung war schon vor Beginn der Partie klar. Die bis dahin ungeschlagenen Mädchen der SGH Waldbrunn-Eberbach wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und ließen den Gegnerinnen, die ohne Auswechselspieler antraten, keine Chance.

Die Spielerinnen setzen die taktischen Vorgaben der Trainer um und ließen so kaum Spielfluss zu. Die daraus resultierenden Fehler der Gäste nutzen die B-Jugendlichen zu vielen Kontern, die zum Endstand von 32:12 führten.




Besonders erfreulich ist, dass das neue Abwehrsystem gleich Wirkung zeigte und dadurch ein sehr schnelles und attraktives Spiel entstand. Die wenigen Schüsse die in Richtung des SGH-Tores kamen wurden von der Torfrau Sandra Mechler sicher entschärft.

Alles in allem zeigten die SGH-Jugendlichen eine geschlossene und souveräne Mannschaftsleistung und sind weiter ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. Diese Führung gilt es gegen den nächsten Gegner, den TSV Steinsfurt, weiter zu verteidigen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.