D-Jugend-Handballer zeigen Moral

SGH Waldbrunn-Eberbach – TV Eppelheim 9:31

Eberbach/Waldbrunn. (pm) Schon zu Beginn des Spiels wurde deutlich, dass die männliche D-Jugend der SGH Waldbrunn/Eberbach dem Gegner aus Eppelheim nicht sonderlich viel entgegenzusetzen hatte. Entsprechend stand es bereits zur Halbzeitpause 3:15 aus Sicht der Heimmannschaft. Im zweiten Durchgang warfen die jungen Handballer dann zwar einige Tore mehr, es änderte allerdings nichts mehr an der deutlichen 9:31-Niederlage. Die ersatzgeschwächte Mannschaft der SGH Waldbrunn-Eberbach zeigte trotz des frustrierenden Spielverlaufs große Moral und enormen Kampfgeist.

Am kommenden Samstag, 01.02.14, spielt die männliche D-Jugend der SGH um 13:30h in Nußloch und erhofft sich zwei wichtige Punkte holen zu können.




Für die SGH spielten: Neureuter, Jakob (1), Beisel, Eichner (2), Lenz (5), Wünsch, Dietz, Kreß, Kleeberger (1)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.