Take a fresh look at your lifestyle.

„Schneeglöckchen“ von Kurt Schnörr

(Foto: Kurt Schnörr)

Schneeglöckchen

Der meiste Schnee ist abgetaut

Die Natur erwacht

Die Sonne wärmt die blasse Haut

Ein Lüftchen weht ganz sacht.

Man sieht die ersten Blumen blüh‘n

Einsam am Wegesrand

Schneeglöckchen, einfach wunderschön

Zieren unser Land.

Sie läuten uns den Lenz herbei

Auf den schon lang wir warten

wir setzen Energie schnell frei

bestellt wird Feld und Garten.

Man fühlt sich glücklich, froh und heiter

Sieht man Schneeglöckchen stehen

Sie sind des Frühlings Vorbereiter

Wie gern wir sie doch sehen!




Das könnte dir auch gefallen