SV Schollbrunn feiert Kantersieg

SV Schollbrunn – FC Phönix Neckarzimmern II 6 : 1

Schollbrunn. (gum) Am Sonntag konnte die Mannschaft des SV Schollbrunn endlich mal wieder einen Sieg nach Hause holen. Zu Beginn der Partie fanden beide Mannschaften nicht richtig ins Spiel. Nach dem 1:0 durch Sven Wolf war der Knoten aber geplatzt und der SV Schollbrunn konnte gleich mehrere Tore in der ersten Halbzeit erzielen. Das 2:0 erzielte Baduli Gashi durch einen zugesprochenen Elfmeter. Danach kam gleich Kemal Karali zweimal zum Zug und konnte auf 4:0 erhöhen. Die Spieler des SVS hatten einen guten Lauf und trafen noch vor der zweiten Halbzeit zum 5:0.

In der zweiten Halbzeit ließen es die Platzherren etwas ruhiger angehen, sodass die Mannschaft des TV Phönix Neckarzimmern II besser ins Spiel kam und auch einige gute Torchancen hatte, die aber nicht verwertet werden konnten. Der Gast kämpfte weiter und versuchte Druck gegen die Heimmannschaft aufzubauen. Doch der SV Schollbrunn blieb bei Kontern gefährlich und machte durch Christian Wäsch das halbe Dutzend voll. Kurz vor Schluss erzielte der FC Neckarzimmern noch den Ehrentreffer zum 6:1.




Die Kommentarfunktion ist geschlossen.