Take a fresh look at your lifestyle.

Ruftaxi mit zusätzlicher Fahrt

Im vergangenen Jahr eingeführt, nun angepasst, die Ruftaxi-Linie von und nach Eberbach. (Foto: Hofherr)

Waldbrunn. Die zum Sommerfahrplan letzten Jahres neu eingeführte Ruftaxilinie, Strecke 8953 Waldbrunn-Eberbach, wird der Nachfrage angepasst und erhält am Abend eine Fahrt mehr. Dafür entfällt die Nachtschwärmerfahrt unter der Woche.

Das Ruftaxi wird gut frequentiert und schließt eine Versorgungslücke im Öffentlichen Personennahverkehr auf dem Winterhauch. Nach Einführung der Ruftaxistrecke Waldbrunn-Eberbach hat die Nachfrage nun ergeben, dass die Notwendigkeit einer zusätzlichen Fahrt am Abend besteht. Dem kommt der Neckar-Odenwald-Kreis als Träger des straßengebundenen ÖPNV gerne nach und führt ab 15.06.2014 täglich eine zusätzliche Fahrt, um 20:37 Uhr ab der Haltestelle „Steg“ von Eberbach nach Waldbrunn, durch.

Die so genannte Nachschwärmerlinie (01:05 Uhr ab Steg, Eberbach) fährt , ebenfalls ab dem 15.06.2014, aufgrund der geringen Nachfrage nur noch in der Nacht von Freitag auf Samstag und in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Die Fahrten unter der Woche entfallen damit.




Das könnte dir auch gefallen