Unglückliches Eigentor bringt Heimsieg

SV Dielbach II – SV Robern II   1:0

Oberdielbach. (hd) In der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancenvorteil für die Heimelf. Nach der Pause drückte der SVD den Gast weitgehend in die eigene Hälfte zurück. Die SG kam lediglich bei zwei Kontern gefährlich in Tornähe. Das Tor des Tages  zum 1:0 fiel in der 79. Min. durch ein unglückliches Eigentor. Steffen Lenz flankte von rechts und beim Abwehrversuch prallte der Ball vom Abwehrspieler ins eigene Netz.





Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.