Take a fresh look at your lifestyle.

6. Waldbrunner Stutenmilchwochen

Unter dem Motto „Pflege für Haut und Körper“ bieten die 6. Waldbrunner Stutenmilchwochen in der Zeit vom 09. – 24.05.2015 viel Abwechslung und Information.

Waldbrunn. Bereits zum sechsten Mal finden in diesem Jahr die Waldbrunner Stutenmilchwochen statt, die 2015 unter dem Motto „Gesundheit – Pflege für Haut und Körper“ stehen.  Gerade für die Haut die Zusammensetzung der Stutenmilch und des Kumys, der fermentierten Milch, in besonderer Weise geeignet und bewährt ist, wie Jette Zollmann vom Kurgestüt Hoher Odenwald in Mülben berichtet.

Angeregt von russischen und kasachischen Vorbildern, mit deutsche Erfahrungen und Forschungen bestätigt und ergänzt, hat nun jeder Urlauber und Erholungssuchende die Gelegenheit, eine Regenerations- oder Vorbeugungskur mit Stutenmilch oder Kumys durchzuführen. Gerade bei Allergien und bei Neurodermitis lassen sich tolle Erfolge erzielen, so die Fachfrau vom Kurgestüt. Stutenmilchprodukte- und kosmetik sind nicht nur während der Stutenmilchwochen im Hofladen des Kurgestütes erhältlich und können probiert werden.

Ein buntes Rahmenprogramm und spezielle Stutenmilch-Speisekarten in den Waldbrunner Gastronomiebetrieben runden die Stutenmilchwochen auch in diesem Jahr wieder ab.

Los geht es am 09. Mai, um 11:00 Uhr, mit einer Hofführung mit Stutenmilchverkostung, Stutenmelken live und Pferde sowie Fohlen hautnah erleben.  Weitere Führungen gibt es auch am 10.05., 14.05., 16.05., 17.05., 23.05., 24.05., jeweils um 11:00 Uhr.

Die offizielle Eröffnung vollzieht Bürgermeister Markus Haas am 09. Mai, um 18:30 Uhr im Gasthaus Engel in Mülben.  Nach einem Aperitif aus Kumys, Grenadine und Holunderblütensirup servieren Heike und Daniel Schäfer als Vorspeise einen „Süß-Sauren Bambussprossensalat in Stutenmilchcrepes“, als Hauptgang gibt es einen Rinder-Sauerbraten, der in einer Beize aus Kumys seine Würze erhalten hat, dazu werden Semmelknödel serviert. Als Nachspeise dürfen sich die Gäste „Stutenmilch-Cocos-Creme-Brulee“  schmecken lassen. Bereits jetzt werden zum Preis von 23,50 Euro/Person unter 06274/1553 Reservierungen entgegen genommen.




Am 10 Mai – Muttertag, lädt Familie Zollmann vom Kurgestüt Hoher Odenwald zum Familientag ein. Ab 13 Uhr gibt es im Hofcafé frische Stutenmilch-Crêpes. Für Kinder wird es um 14 Uhr spannend, dürfen doch die Kleinen auf Pony reiten und sich über eine Erlebnisführung durch das Kurgestüt freuen. Um 16 Uhr führt der Vogelkundler Dr. Max Schulz bei einer Vogelstimmenwanderung des NABU Waldbrunn über Streuobstwiesen und in den Wald.

Als einzigartiger Höhepunkt findet am 17. Mai, ab 11:00 Uhr, erstmals ein Naturparkmarkt in Mülben statt. Neben Produkten aus regionalem Anbau gibt es im Hofcafé zwei Vorträgen zum Thema Stutenmilch und Gesundheit. Um 11:30 Uhr referiert der erfahrene Allgemeinmediziner Markus Rust zum Thema „Praktische Erfahrungen in der Behandlung von Infektanfälligkeiten und Erschöpfungszuständen mit Stutenmilch“ und um 14 Uhr Laborleiterin für Naturkosmetik F. Gans zum Thema „Die Haut ist unser größtes Organ – wie pflegen  und erhalten wir sie natürlich.“
Auf dem Gelände des Kurgestütes bieten die Hundeschule Bermich „Faires Hundetraining“ und der Hundeverein „Hot Dogs Waldbrunn“ einen Geschicklichkeitsparcours für Hunde an. Außerdem gibt es Kutschfahrten rund um den Mülbener See.

Feiern in geselliger Runde wie es die Kasachen tun, kann man in der Jurte des Kurgestütes am 16. und am 24. Mai zwischen 13:00 und 17:00 Uhr.

Die Bäckerei Klotz in Strümpfelbrunn wird wieder über die gesamte Laufzeit der Stutenmilchwochen das beliebte Stutenmilchbrot backen. In de,n beiden Physiotherapeutischen Praxen Therapiepunkt in Strümpfelbrunn, Tel.: 06274-9280590 und Mechler & Beisser in der Katzenbuckel-Therme,  Tel.: 06274-5238 werden spezielle Stutenmilchwochen-Massagen angeboten. Um Anmeldung wird gebeten.

Es sei wieder gelungen ein ansehnliches Programm und wertvolle Themen für die Stutenmilchwochen zu organisieren, freut sich Bürgermeister Markus Haas. Gemeinsam mit den teilnehmenden Betrieben und Vereinen lädt man Gäste aus Nah und Fern nach Waldbrunn ein, um die Region und die besonderen Produkte des Kurgestüts Hoher Odenwald kennen zu lernen.

Stutenmilchfest 4

Das Kurgestüt Hoher Odenwald steht im Mittelpunkt der Waldbrunner Stutenmilchwochen. (Foto: Hofherr)

Infos im Internet:

www.stutenmilchwochen.de

Das könnte dir auch gefallen