Fahren unter Drogeneinfluss

[wp_bannerize group=“336″] Mosbach. (ots) Am Dienstag, kurz vor Mitternacht, wurde in der Mosbacher
 Zwingenburgstraße ein 24-jähriger Autofahrer kontrolliert.
 Unmittelbar danach stellten die Polizeibeamten fest, dass bei dem
 jungen Mann einige Auffälligkeiten vorlagen, die den Verdacht der
 Drogenbeeinflussung begründeten. Nach einem durchgeführten Test
 könnte der Fahrer Amphetamin konsumiert haben. Ihm wurde eine
 Blutprobe entnommen. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an.
 Etwa eine Stunde später, musste sich ein Autofahrer bei einer
 Kontrolle auf der Bundesstraße 27, in Neckarzimmern wegen des
 gleichen Verdachts verantworten. Auch bei ihm lagen eindeutige
 Hinweise vor, dass eine Drogenbeeinflussung vorlag. Dies wurde
 dadurch bestätigt, dass sich im Pkw Reste einer
 Marihuana-Tabak-Mischung sowie ein angerauchter Joint befanden. Dem
 29-Jährigen wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.