Nachwuchsvergleichsfliegen wird Hitzeopfer

Mülben. Das für Sonntag, den 05. Juli auf dem Flugplatz in Mülben geplante Nachwuchsvergleichsfliegen der nordbadischen Fliegergruppe wird aufgrund der extremen Hitze abgesagt. Die Gesundheit der rund 20 junge Piloten der angeschlossenen Vereine gehe vor, begründet Paul Gurka, Vorsitzende des Luftsportvereins Hoher Odenwald, die Absage.
 
 Der Wettbewerb wird ja einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
 
 


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.