Mülben feiert Landesfinale und Neuheiten

Boulebahn sowie Simmesstraße und Wagenchwender Weg werden eingeweiht

Mülben. Nachdem sich das Winterhauch-Dorf Mülben für den Landesentscheid beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ qualifiziert hat und will man den Erfolg nun beim Dorffest im Kurpark gebührend feiern.

Los geht es am Freitag, den 31. Juli, um 20:00 Uhr, mit der 16. Auflage von Rock im (Kur)-Park mit NRG Music. Am Samstag, den 01. August wird dann Ortsvorsteher Timo Bachert gemeinsam mit Bürgermeister Markus Haas die Festgäste begrüßen und den obligatorischen Fassanstich vornehmen. Anschließend wird die im Rahmen des Wettbewerbs neu angelegte Boulebahn im Kurpark ihrer Bestimmung übergeben. Bei Unterhaltungsmusik der King Brothers darf ab 20.00 Uhr das Tanzbein geschwungen werden.




Sonntags geht es nach den Gottesdiensten los. Die Jagdhornbläsern des Hegerings 3 blasen zum Frühschoppen. Ab 11:30 Uhr wird passend dazu Wildschweingulasch mit Knödeln und Rotkraut serviert. Für die kleinen Festgäste steht ab 13:30 Uhr eine Spielstraße mit Hüpfburg bereit. Außerdem können die verschiedensten Tier- und Fantasiemasken geschminkt werden. Um 14:00 Uhr erobert die Landjugend Mosbach die Naturbühne, um Volkstänze aufzuführen. Auch die „Mülbener Kids“ haben wieder fleißig geübt und stellen ab 15:00 Uhr ein buntes Programm mit Sketschen und Liedern vor. Der Musikverein Wagenschwend übernimmt ab 17:00 Uhr den musikalischen Teil des Programms.

Montags trifft man sich um 16:00 Uhr zum Festausklang mit Kaffee und Kuchen. Wer die „Mülbener Kids“ am Vortag verpasst hat, kann sich ab 17:00 Uhr unterhalten lassen. Um 18:00 Uhr werden die beiden Straßenbaumaßnahmen „Simmesstraße“, „Wagenschwender Weg“ und „Bauholzweg“ offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Mit Musik von Werner Schifferdecker darf ab 20:00 Uhr zum Festausklang noch einmal das Tanzbein geschwungen werden. 

Boulebahn Muelben Kurpark

Die neue Boulebahn im Kurpark in Mülben soll im Rahmen des Dorffests im Kurpark ihrer Bestimmung übergeben werden. Entstanden ist die Bahn im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. (Foto: Hofherr)


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.