Nachwuchs-Handballerinnen beim Länderspiel

Mosbach. (ub) Die Spielerinnen der C-Jugend der SGH Waldbrunn-Eberbach besuchten mit Eltern, Geschwistern, Trainern und Betreuern am vergangenen Donnerstag das Länderspiel der deutschen Jugendnationalmannschaft gegen die französische Auswahl.

Auf dem Parkett maßen sich die Spielerinnen der Jahrgänge 1998/99. Die Partie fand im Rahmen der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften statt. Neben Mosbach waren auch Hardheim und Königshofen Austragungsort der Spielserie.

Für die Nachwuchshandballerinnen aus dem Odenwald war es ein besonderes Erlebnis, die Mannschaften einlaufen zu sehen und die Nationalhymnen der beiden Gegner zu hören.




Anschließend bot sich den SGH-Spielerinnen ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel, bei dem zunächst die Gastgeber einen Vorsprung herausspielen konnten. Im weiteren Spielverlauf kamen die Gäste aus Frankreich aber immer besser in die Gänge und schafften über den Ausgleich die Führung. Am Ende schlug Frankreich die deutsche Auswahl mit 20:22.

Für die Nachwuchshandballerinnen war es trotz der knappen Niederlage ein grandioses Erlebnis. Sicher haben sich die Spielerinnen auch den ein oder anderen Trick abgeschaut, den sie im Verlauf der weiteren Saison selbst anbringen möchten. 


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.