Schollbrunner Weihnachtskonzert 2015

Schollbrunn. (js) Seit nahezu 20 Jahren lädt der MGV 1867 Schollbrunn e.V. in der Adventszeit zu Konzerten ein. So auch in diesem Jahr. Nun wird sich manch‘ einer fragen: „gibt es denn tatsächlich weihnachtliche Lieder, die seither noch nicht gesungen worden sind?“. Die Antwort lautet ganz einfach: „Ja, die gibt es!“

Wer sich davon überzeugen will, ist herzlich eingeladen, am vierten Adventssonntag nach Schollbrunn zu kommen, wo „Junge Harmonie“ und Männerchor des MGV Schollbrunn ihr neues Programm vorstellen. Neben vielen neuen Liedern haben die Chöre unter der Leitung von Marius Tansescu aber auch Beliebtes und Altbekanntes einstudiert. Einer schönen Tradition folgend singt der Evangelische Kirchenchor Schollbrunn unter Leitung von Ana Weinberger als Gastchor.

Erstmals als Solist beim Weihnachtskonzert wird der junge Pianist Yannik Schnörr aus Waldkatzenbach zu hören sein. Der mittlerweile 12-jährige Yannik war zwar auch Sänger im Kinderchor des MGV Schollbrunn, doch viel mehr Aufsehen bereitete er mit seinem Können als Pianist beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ im letzten Jahr. Dort belegte er im Vorentscheid den ersten und auf Landesebene den 2. Platz in seiner Altersgruppe.

Da besondere Weihnachtskonzert in der Schollbrunner Kirche findet am 20. Dezember 2015, um 17 Uhr, (Einlass ab 16.30 Uhr) statt. Der Eintritt ist, wie immer, frei.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.