Waldbrunn: Wintersportbericht 19.01.2016

Für Dienstag, den 19.01.2016 gibt die Gemeinde Waldbrunn folgenden Wintersportbericht heraus:

  • Temperatur: -7 °C
  • ca. 15-20 cm Schnee
  • Rodeln: möglich am Rodelhang am Katzenbuckel neben dem Turmweg
  • Die Pistenverhältnisse lassen derzeit ein Spuren der Loipen nicht zu.

  • Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
    2 Kommentare
    1. schneetreiben sagt

      „Die Pistenverhältnisse lassen derzeit ein Spuren der Loipen nicht zu“.
      Das halte ich für eine faule Ausrede der Gemeinde. Bei sehr gutem Wetter – es ist kalt, es weht kaum Wind und ab und zu scheint die Sonne – nutzt man nicht die Möglichkeit um die Loipen mit dem neu angeschafften Loipenspurgerät zu präparieren. Wenn 15-20cm Schnee nicht ausreichen, wieviel soll es denn dann sein? In Beerfelden ist der Skilift bei 15cm Schnee aktuell in Betrieb und in Birkenau ist der Skilift Schnorrenbach bei aktuell 13cm Schnee ebenfalls in Betrieb. Nur bei uns ist ein präparieren der Langlaufloipen nicht möglich. Herzlich Willkommen zum Wintersportparadies am Katzenbuckel! Naja wenigstens sind die Becken in der Therme beheizt.

      1. jh sagt

        Unter der Schneedecke war der Boden für das schwere Gerät zu weich. Wie sich vielleicht jeder erinnert, hatte es vor dem Schnee viel geregnet, und es gab keinen Frost. Daher war der Boden nicht gefroren. In anderen Gegenden verwendet man wahrscheinlich leichtere Spurgeräte.
        Aber nach dem Frühlingseinbruch hat sich das Thema schon erledigt.

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.