Take a fresh look at your lifestyle.

33. Weisbacher Brunnenfest mit Überraschungen

Weisbach. Nach dem Waldbrunn mit dem Wiesentalfest in Dielbach am vergangenen Wochenende mit dem jüngsten Dorffest den Auftakt gefeiert hatte, erlebt das älteste Dorffest auf dem Winterhauch, das Brunnenfest in Weisbach seine 33. Auflage.

Dass das „alt“ in diesem Fall aber nicht altmodisch bedeutet, beweist das Programm. Einmal mehr haben sich die Weisbacher selbst erfunden und viele Überraschungen ins Programm aufgenommen. Nur wenn man sich ständig verändere, bleibe man auch interessant, erläuterte Ortsvorsteher Reinhard Kessler bei der Präsentation des Programms. Allerdings beruhigte er die Traditionalisten, habe man dich bewährte Veranstaltungshöhepunkte selbstverständlich beibehalten.

So beginnt man wie immer am Samstag, um 18:00 Uhr,  mit Böllerschüssen durch den KKS Weisbach, bevor der MGV Weisbach sein Können beweist. Schirmherr ist einmal mehr Bürgermeister Markus Haas, der beim Fassanstich beweisen muss, ob es in Weisbach besser läuft, als vor einigen Tagen in Oberdielbach. Mit Musik und Überraschungscocktail feiert man sich ab 20:00 Uhr in Partylaune. Im Gourmet-Tempel wird Fingerfood serviert. Dazu unterhält erstmals der Farmer Dance Club die Gäste. Wer am Sonntagmorgen um 10:00 Uhr schon wieder fit ist, wird um 10:00 Uhr zum ökumenischen Gottesdienst eingeladen. Zum Frühschoppen erklingen wie seit vielen Jahren die Jagdhörner der Bläser des Hegerings 3. Nach dem Mittagessen, das ab 12:00 Uhr serviert wird, werden ab 14:00 Uhr historische Schaukämpfe mit und ohne Waffen gezeigt. Ab 16:30 Uhr spielt die Feuerwehrkapelle Waldkatzenbach.

Am Montag beginnt das Brunnenfest um 12:00 Uhr mit dem Mittagessen, zu dem wieder viele Firmenvertreter erwartet werden. Ab 15:00 Uhr stehen die kleinen Festbesucher beim Kindernachmittag im Mittelpunkt des Geschehens. Um 18:00 Uhr wird die ausgebaute und sanierte Wilhelmstraße eingeweiht und dem Verkehr übergeben. Die Wartezeit bis zum Jubiläums-Feuerwerk, das in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal den Himmel über Weisbach schmückt, überbrückt der Farmer Dance Club. Außerdem werden die Lösungen für die Schätzfragen und die Gewinner der Preise bekannt gegeben. Neben den Neuerungen und Überraschungen im Programm verspricht Ortsvorsteher auch einige kulinarische Überraschungen, die im Rahmen des 33. Weisbacher Brunnenfests auf der Speisekarte stehen werden. Während des Brunnenfests steht natürlich auch wieder der Kinder-Vergnügungsparkt mit Schifferschaukel und Kinderkarussell der Schaustellerfamilie Remmele bereit. 

Bildschirmfoto 2016 07 11 um 20 14 01

Das könnte dir auch gefallen