Weihnachtskonzert des MGV Schollbrunn

(ak) „Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier“. So beginnt ein sicherlich allen bekanntes Adventsgedicht.
Und genau, wenn das vierte Lichtlein brennt, findet das traditionelle Weihnachtskonzert des MGV 1867 Schollbrunn e.V. statt. Musikdirektor Marius Tansescu ist es wieder gelungen, einen gemischten Advents- und Weihnachtsliederstrauß zusammen zustellen. Neben traditionellen deutschen Weihnachtsliedern hören die Zuschauer auch weihnachtliche Melodien aus anderen Regionen der Erde.
Es ist schon eine lieb gewonnene Tradition, dass neben den beiden Chören des MGV 1867 Schollbrunn e.V. auch der evangelische Kirchenchor Schollbrunn, unter der Leitung seiner jungen Dirigentin Ana Weinberger, das Konzert mit frischen weihnachtlichen Klängen bereichern wird.



Einen musikalischen Höhepunkt wird die Mezzo-Sopranistin Julia Spies setzen. Der MGV freut sich, sie in seinen Reihen wieder begrüßen zu können. Sie ist neben den drei Schollbrunner Chören ein weiterer Beleg, dass Schollbrunn ein sehr musikalisches Dorf auf dem Winterhauch ist.
Dies liegt vielleicht auch daran, dass man früher auf den Dörfern des Winterhauchs, als die Winter noch kalt und schneereich waren, die langen Abende mit Handarbeit und Musik vertrieb. Wer weiß? Auch in Waldkatzenbach ist ein außergewöhnliches Klaviertalent herangewachsen – mit Schollbrunner Wurzeln allerdings – worauf man nicht nur beim MGV, sondern im ganzen Waldbrunner Ortsteil auch ein bisschen stolz ist. Der zweite Solist des Abends ist Yannik Schnörr, der wie schon im letzten Jahr, das Publikum durch sein virtuoses Klavierspiel begeistern wird.
Das Konzert findet am Sonntag, den 18.12.2017 in der evangelischen Kirche in Schollbrunn statt. Beginn ist um 17.00 Uhr, Einlass ist ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.