Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Oberdielbach. (ots) Ein auf der Hauptstraße aus Richtung Unterdielbach kommender 67-jähriger Mazdafahrer prallte am Heiligabend gegen 18.15 Uhr aus bislang unbekannten Gründen vermutlich mit hoher Geschwindigkeit und ungebremst gegen einen am rechten Fahrbahnrand teilweise auf der Fahrbahn und teilweise auf dem Gehweg mit eingeschalteter Parkleuchte abgestellten VW Polo. Der Unfallverursacher sowie dessen 65-jährige Beifahrerin und Ehefrau wurden mit schweren, die beiden mitfahrenden Enkelkinder im Alter von 3 und 5 Jahren mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Beifahrerin war zunächst im   Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem  Fahrzeugwrack befreit werden. An beiden beteiligten Fahrzeugen
entstand Totalschaden in Höhe von etwa 18.000 EURO. Die Hauptstraße   musste während der Verkehrsunfallaufnahme bis 20.00 Uhr voll und bis   21.00 Uhr halbseitig gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr  Waldbrunn, welche mit mehreren Einsatzfahrzeugen und 72   Feuerwehrleuten am Unfallort war, richtete eine örtliche Umleitung
ein. Neben Feuerwehr und Polizei waren auch Rettungskräfte des DRK und der Helfer vor Ort aus Waldbrunn im Einsatz.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.