SVD-Weiberfasching im spanischen Stil

Oberdielbach. (ku) Für den Schmutzigen Donnerstag hatte der SV Dielbach wieder alle Närrinnen zum Fasching ins Sportheim geladen. Und die „Weiber“ ließen sich nicht zweimal bitten, sondern kamen aus ganz Waldbrunn und darüber hinaus. Getreu dem Motto „Spanische Nacht“ kamen feurige Flamenco-Tänzerinnen ebenso wie attraktive Toreros oder unternehmungslustige Spanien-Touristen um mit viel guter Laune gemeinsam zu feiern.

Dem Komitee war es auch in diesem Jahr wieder gelungen, ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zusammenzustellen, bei dem die Lachmuskeln sehr strapaziert wurden.




Mit Büttenreden, Sketchen und Tänzen gestaltete sich der Abend sehr kurzweilig. Zwischendurch spielten die Odenwälder Jungs die passenden Fastnacht-Hits, sodass Polonaisen sowie Schunkel- oder Tanzrunden ebenso dazu gehörten. Auch zum Mitsingen luden viele Lieder ein.

Unterstützung erhielt das Komitee von den Männern des Vereins, die sich ebenfalls passend zum Motto in Schale geworfen hatten. Sie arbeiteten den ganzen Abend in der Küche, hinter der Theke oder als Bedienung und sorgten somit für das leibliche Wohl aller Gäste.

Nachdem das Bühnen-Programm mit einem umjubelten Finale aller Akteure endete, war noch lange nicht Schluss. Stattdessen wurde noch bis in die frühen Morgenstunden getanzt, gelacht und einfach ein paar lustige Stunden miteinander verbracht.

KP Weiberfasching beim SV Dielbach

(Foto: pm)


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.