Take a fresh look at your lifestyle.

Spuren christlichen Lebens auf dem Winterhauch

Strümpfelbrunn. Um „Spuren christlichen Lebens auf dem Winterhauch“ geht es bei einer derzeit laufenden Ausstellung in der evangelischen Kirche Strümpfelbrunn,die noch bis zum 31. Oktober zu sehen sein wird.
 
  In einem Rundgang wird der Besucher durch vier Stationen einer „kirchlichenBiographie“ geführt, wie sie für das Leben der Gläubigen in den letzten hundert Jahren bestimmend war. Angefangen bei der Taufe, über die Konfirmation und die Eheschließung bis hin zur kirchlichen Bestattung werden u.a. alte Gewänder, kirchliche Gebrauchsutensilien, sakrale Geräte, Urkunden, Katechismen, Gesangbücher und vieles mehr präsentiert. Ein Großteil der Exponate stammt aus Strümpfelbrunner Privathäusern oder ist im Besitz der Kirchengemeinde.
 
 Anlass für eine Ausstellung in der Kirche ist das 100jährige Jubiläum ihrer Errichtung, das in diesemJahr bereits auf vielfältige Weise gefeiert wurde (wir berichteten).
 
 Dabei wird auch der Bezug der Kirchezum Haus Baden deutlich, das seit dem Bau das Patronat für das Gotteshaus inne hat. Historische Bibeln und Literatur zur PersonMartin Luthers schlagen schließlich den Bogen zum 500. jährigen Reformationsgedenken, das in diesem Jahr ebenfalls – nicht nur – in Strümpfelbrunn gefeiert wird. Auch eine Festschrift zum Kirchenjubiläum liegt zur Mitnahme auf.
 
 Insbesondere vom 27. bis 31. Oktober soll die Gelegenheit bestehen, sich mit einer kleinen Gruppe durch die Ausstellung führen zu lassen. Anmeldungen und Nachfragen beimev. Pfarramt Strümpfelbrunn unter 06274-325.
 
 
 

Das könnte dir auch gefallen