Take a fresh look at your lifestyle.

Wohlfühlabend in der Katzenbuckel-Therme

Erst im November geht es weiter

Waldbrunn. Seit Dienstag läuft die Holzhackschnitzelheizung in der Katzenbuckel-Therme auf Hochtouren. Bis Freitag, den 08. Februar soll die Wassertemperatur in allen Becken auf 34 Grad steigen, verspricht Marina Hofherr von der Tourist-Information der Gemeinde Waldbrunn. Also ein richtiger Warmbadetag zum Wohlfühlen.

Und als Besonderheit hat das Team der Katzenbuckel-Therme eine Überraschung vorgesehen, denn trotz des erhöhten Energiebedarfs dürfen sich die Gäste an diesem Tag zu regulären Eintrittspreisen vor dem nasskalten Winter in die Katzenbuckel-Therme fliehen. Außerdem dürfen an diesem Abend von 18-22 Uhr alle Gäste ohne Altersbeschränkung mitfeiern, freut sich das Therme-Team.

Bei Cocktails, Traumreisen, bunter Beleuchtung, Entspannungsmusik und Warmbaden im Kerzenschein, kann sich jeder Badegast entspannen, Ruhe finden und so einen Kurz-Urlaub genießen.

Wer die innere Ruhe noch steigern und die totale Entspannung sucht, dem wird für diesen Wohlfühlabend eine WATSU-Session empfohlen. Diese sind für eine halbe Stunde zu je 40 Euro empfohlen. Anmeldungen hierfür müssen vorab unter unter 06274/928590 vorgenommen werden.

Allen Fans dieser Veranstaltungsreihe sei ein Besuch am kommenden Freitag wärmstens ans Herz gelegt. Die kultigen Wohlfühlabende werden nämlich erst ab November fortgesetzt. Allerdings hat das Team der Therme auch für die Monate dazwischen ein spannendes Programm vorbereitet.

Infos im Internet:

www.katzenbuckel-therme.de

www.facebook.com/Katzenbuckeltherme/

Das könnte dir auch gefallen