Take a fresh look at your lifestyle.

SGH schlägt Tabellenführer  

(Foto: privat)

(iws) Am Samstag spielten die weiblichen D-Jugend-Habdballerinnen der SGH Eberbach-Waldbrunn gegen die Mannschaft von Walldorf Astoria 1902 Frauen. Beim ersten Zusammentreffen beider Mannschaften im Oktober in Walldorf, verlor die Mannschaft der SGH haushoch mit 21:8.

Mit einem gewissen Respekt ging die SGH an dieses heutige Spiel ran. Auf beiden Seiten spürte man Siegeswillen. Die Walldorfer Mannschaft ging schon wie beim ersten Spiel mit viel Körpereinsatz an die Sache ran, was die Mädels von der SGH nicht beeindruckte, denn sie konnten in der Abwehr und im Angriff gut dagegenhalten. So stand zur Pause.

Für die zweite Halbzeit wusste man, dass das Spiel noch an Gewicht und Schnelligkeit seitens des Gegners zunehmen würde. So startete die SGH zur Halbzeit etwas zäh, jedoch wussten die Eberbacher Mädels wie sie ihren Vorsprung weiter ausbauen konnten. Der Übereifer des Gegners, wurde vom Unparteiischen mit einer gelben Karte geahndet. Der Siegeswille der SGH Mannschaft war an diesem Tag größer uns so trennte man sich mit einem 12:10.

Das nächste Spiel bestreitet die weiblich D-Jugend SGH Eberbach-Waldbrunn gegen den TSV Steinsfurt am 10.03.19 in Sinsheim.  

Gespielt haben: Julina Münch, Lea Strauch, Jule Schäfer, Marina Schebitz, Jana Jakob, Ida Balzer, Luisa Fink, Amina Uncu, Anna Ruip, Ronja Winter, Kiana Hörster, Ida Müller und Rania Belkihel.
 

Das könnte dir auch gefallen