Huawei präsentiert neues Smartphone-Flaggschiff

Geduldige Kunden können viel Geld sparen

Nur noch wenige Tage müssen Fans des chinesischen Huawei auf die neuen Smartphone der P 30-er- Serie warten. Denn ab 05. April sollen drei Geräte erscheinen, die allen Bedürfnissen gerecht werden wollten. Entsprechend sind Ausstattung und Preise der Geräte.

Das Flaggschiff Huawei P 30 Pro wird als „Fotowunder“ vermarktet, in dem neben einem knapp 6,5 Zoll großen OLED-Display eine „revolutionäre Leica-Kamera“ mit vier Linsen verbaut ist. Das Gerät soll für den unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis in Höhe von 999 Euro (UVP) in die Läden kommen und 128 GB Speicher enthalten. Für 1.099 Euro (UVP) bekommen Kunden 256 GB Speicher. Schnellentschlossene Vorbesteller erhalten von Huawei beim Kauf bis 04. April den Multiroom-Lautsprecher Sonos One im Wert von 229 Euro kostenlos als Beigabe.

Die Standardversion Huawei P 30 hat ein 6,1 Zoll großes OLEA-Display und kommt mit einer Leica Triple-Kamera. Preislich liegt es mit 128 GB Speicher mit 749 Euro (UVP).

Das Huawei P 30 Lite wurde zwar offiziell nicht vorgestellt. Experten erwarten aber, dass die 30-er-Serie ebenfalls eine Lite-Version erhält. Die Preisempfehlung dürfte knapp unter 400 Euro liegen.

Die Preisexperten von Idealo erwarten aber wieder massive Preisstürze für Huawei-Fans die ein bisschen Geduld haben. So sollen die neuen Smartphones des chinesischen Herstellers bereits nach wenigen Wochen deutlich niedriger sein. Bei Idealo erwartet man in Anlehnung an das Vorgängermodell, dass die Pro-Version vier Monate nach Verkaufsstart 200 Euro unter dem UVP liegen könnte. Nach zehn Monaten soll der Preis sogar um ein Drittel gesunken sein.

Die Standardversion P 30 soll nach drei Monaten 19 Prozent billiger und Ende des Jahres soll das Smartphone bei einem Verkaufspreis von 500 Euro angekommen sein.

Einen noch deutlicheren Preisrückgang erwarten Marktbeobachter beim Lite-Gerät. Das soll nach neun Monaten 37 Prozent weniger kosten, sodass geduldige Kunden knapp 140 Euro sparen können. Ein Preisvergleich lohnt sich also immer.

(Grafik: Idealo)


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.