Drei Gold-Imker auf dem Winterhauch

Margit (li.) und Herbert Klahn (Mitte) aus Oberdielbach sowie Janes Lenz (re.) aus Weisbach präsentieren stolz ihre Goldmedaillen, die beim Badischen Imkertag in Konstanz überreicht wurden. (Foto: privat)

Waldhonig, Blütenhonig und Sommertrachthonig in Konstanz prämiert

Waldbrunn/Konstanz. Gleich drei Imker vom Winterhauch erhielten in diesem Jahr eine Goldmedaille für ihren herausragenden Honig. Insgesamt hatten badische Imker in diesem Jahr der Jury 211 Honigsorten präsentiert. In Kooperation mit dem Honiglabor der Universität Hohenheim erhielten 133 Teilnehmer eine Goldprämierung, 51 Teilnehmer wurden mit einer Silberprämierung ausgezeichnet und drei Imker bekamen für ihren Honig eine Bronzemedaille. 24 Teilnehmer genügten den strengen Prämierungskriterien nicht.

Die Prämierungen wurden den Imkern beim Badischen Imkertag in Konstanz überreicht.
Für die Waldbrunner Imker holten Margit und Herbert Klahn aus Oberdielbach sowie Janes Lenz aus Weisbach jeweils eine Goldmedaille. Die Mitglieder des Imkervereins Eberbaxh überzeugten die Jury mit einem Blütenhonig (Margit Klahn), einem Waldhonig (Herbert Klahn) und einem Sommertrachthonig (Janes Lenz). Neben den Waldbrunner Imkern erhielten auch die Vereinskameraden Rainer Olbert und Manfred Müller aus Eberbach je eine Goldmedaille.

Die drei Imker produzierten unter tatkräftiger Mithilfe Ihrer Bienenvölker nicht nur herausragende Lebensmittel, sondern haben darüber hinaus auch einen großen Anteil am Erhalt der pflanzlichen Artenvielfalt und der landwirtschaftlichen Produktion. Die Meldungen über das Insektensterben wirkt die Arbeit der Imker entgegen. Doch sind auch die Zuchtbienen auf eine lange anhaltende Blütenvielfalt angewiesen, weshalb jeder Imker Blumenwiesen und Blühstreifen begrüßt.

Der Gold-Honig kann bei den erfolgreichen Imkern bezogen werden. Margit und Herbert Klahn sind unter 06274-6294 erreichbar, Janes Lenz ist telefonisch unter 01805-554947 erreichbar.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.