Auswärtssieg nach doppeltem Rückstand

SpG Limbach/Trienz 2 – FSV Waldbrunn 2 2:3 (2:1)

(mm) Einen verdienten Auswärtssieg fuhr der FSV Waldbrunn 2 bei der SpG Limbach/Trienz 2 ein.

Die Gastgeber waren nur in den ersten 15 Minuten gefährlich und gingen mit 1:0 in Führung. In der 22. Minute setzte sich Miguel Wagner durch und glich mit einem Distanzschuss zum 1:1 aus. Wenig später ging der Gastgeber durch ein Eigentor der Gäste glücklich mit 2:1 in Führung.

Danach bestimmte der FSV 2 das Spiel. Lohn für die engagierte Spielweise war das 2:2 durch Sebastian Huß in der 60. Minute. Eine der vielen Chancen nutzte Jonathan Guckenhan zum 2:3-Siegtreffer in der 69. Minute.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.