Hoher Sieg bei Heimpremiere am Katzenbuckel

FSV Waldbrunn – FV Mosbach 5:1 (2:0)

Waldbrunn.  (mm) Die Begegnung auf dem Sportgelände in Oberdielbach begann mit einem Paukenschlag. Eine sehenswerte Flanke des starken Jonas Holeksa verwandelte Bastian Guckenhan per Kopf zum frühen 1:0. Danach hatten die Gäste zwar etwas mehr Spielanteile ohne jedoch Gefahr vor dem Tor der Gastgeber zu entwickeln. Besser machte es der FSV. Nach einem schnellen Spielzug erhöhte Ismail Sen mit einem kernigen Schuss in die kurze Torecke in der 23. Minute auf 2:0. Kurz vor der Pause wäre sogar das 3:0 möglich gewesen, jedoch machte der Gästetorwart die Chance von Bastian Guckenhan zunichte.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte der MFV den Druck. In der 54. Minute setzte sich Dominik Schneider im Strafraum durch und verkürzte auf 2:1. Genau zum richtigen Zeitpunkt (62. Min) dann das 3:1 für die Kicker vom Winterhauch. Bastian Guckenhan nahm einen Pass von Jonas Holeksa auf und verwandelte gekonnt. Die kurioseste Szene folgte dann in der 70. Minute. Nach einem Konter der Gastgeber kam Ismail Sen im Strafraum zu Fall. Die Mosbacher Abwehrspieler einschließlich des Torwarts stellten in Erwartung des Elfmeterpfiffs ihre Bemühungen ein, dieser blieb jedoch aus, sodass Jonas Holeksa den Ball zum 4:1 einschob. Dennis Kwasniok war es vorbehalten in der 74. Minute den 5:1-Endstand herzustellen.

Ein verdienter jedoch im Ergebnis zu hoch ausgefallener Heimsieg des FSV gegen in der Offensive zu harmlose Gäste.

Daten zur Partie:

  • FSV Waldbrunn: Nicolas Haas, Maximilian Vogel, Jurij Bock, Yannik Frank, David Braun, Dennis Kwasniok (78. Min. Mario Steck) , Ismail Sen, Jonas Holeksa, Bastian Guckenhan (77. Min. Dennis Schulz), Roman Lauchner (86. Min. Tobias Kappes), Lucas Hehl (73. Min. Johannes Weiß)
  • FV Mosbach: Nico Hammel, Attila Kiss (39. Min. Nico Kief), Fabian Barisic, Frank Frenzl, Delagha Mohammdi, Fabian Grau (75. Min. Amer Almousa), Torben Frey, Dominik Schneider, Johannes Lorenz (46. Min. Thomas Ebel), Sven Berberich (46. Min. Koray Kaplan), Alexander Kreß
  • Zuschauer: 200
  • Schiedsrichter: Ridvan Sevim (Mosbach)
  • Tore: 1:0 Bastian Guckenhan (3. Min.), 2:0 Ismail Sen (23. Min.), 2:1 Dominik Schneider (54. Min.), 3:1 Bastian Guckenhan (62. Min.), 4:1 Jonas Holeksa (70. Min.), 5:1 Dennis Kwasniok (74. Min)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.