Lions Adventskalender 2019

 Kinder und Lehrkräfte der Lohrtalschule bei der Präsentation des Adventskalenders bei Metzgerdruck in Obrigheim zusammen mit dem Lions-Kaldenderteam. (Foto: pm)
Obrigheim. (pm) Die Vorfreude auf die Weihnachtszeit wird auch in diesem Jahr wieder geprägt sein durch den beliebten Adventskalender des Lions Club Mosbach. Als eine seit Jahren feste Einrichtung ist dieser auch heuer bald wieder erhältlich. Auch in diesem Jahr wurde das Motiv von Schulkindern gestaltet. Heuer von der Lohrtal-Grundschule. Zur Abwechslung allerdings nicht durch einen Malwettbewerb sondern in einer Gemeinschaftsaktion.

Jedes der Kinder hat mit Hand angelegt und herausgekommen ist ein entzückender, weihnachtlicher Sternenhimmel. Die Firma Metzgerdruck aus Obrigheim hat den Kalender in einer Auflage von 6.000 Stück hergestellt und dazuhin noch eine besondere Note hinterlassen.

Wer den Kalender in die Hand nimmt, dem weht der Duft von Zimt um die Nase – Kindheitserinnerungen und vorweihnachtliche Gefühle. Stolz präsentierten die Kinder der Lohrtalschule und Konrektorin Bettina Jordan ihr Gemeinschaftswerk im Beisein des Lions – Adventskalenderteams und Präsident Claus Kapferer.

Der Adventskalender ist für viele Mosbacher und Gäste ein beliebter, stimmungsvoller Begleiter durch die Adventszeit. Aber mehr noch – bei nur 5 Euro Einsatz verbergen sich hinter den 24 Türchen 750 Preise im Wert von rd. 27.000 Euro. Der Hauptpreis – ein Gutschein in Höhe von 1.500 Euro für eine Reise nach Wahl – wird an Heiligabend ausgelost.

Nicht wenige Firmeninhaber kaufen den Kalender als kleines aber bei Glück auch durchaus werthaltiges Geschenk für Mitarbeiter und Kunden. Und man tut dabei immer auch noch etwas Gutes.

Denn der Lions Club Mosbach wird den Gesamterlös des Verkaufs wieder wohltätigen Zwecken zuführen. So wie in den vergangenen Jahren beispielsweise an die Verkehrswacht, die Kinder der Kunstschule Mosbach, den Tafelladen Mosbach, das Frauen- und Kinderschutzhaus, die RNZ-Weihnachtsaktion, die Hausaufgabenbetreuung an Grundschulen oder die „Grünen Damen“ am Kreiskrankenhaus Mosbach, um nur wenige Beispiele zu nennen.

Die Mitglieder des Lions Club Mosbach werden die Adventskalender an vier Samstagen im November ab 9.00 Uhr persönlich anbieten. Dies auf dem Mosbacher Marktplatz und auch wieder im Kaufland, wo schon am Donnerstagabend, 31. Oktober von 17.00 bis 20.00 Uhr, der diesjährige Verkaufsstart sein wird.

Auch beim Kunsthandwerkermarkt am Sonntag, 03. November, werden die Kalender zum Erwerb angeboten.
Darüber hinaus kann der Adventskalender im November bei folgenden Verkaufsstellen erworben werden, solange der Vorrat reicht:
Agip Tankstelle Ullmann, Avia Tankstelle Fahrenbach, Bäckerei Cafe Rebstöckle, Bäckerei Mayer, Gärtnerei Arbeiter, Gärtnerei Kottal, Gasthaus Holzner’s Mühle, Höllgrund, Kindler’s Buchhandlung, Kletti’s Genussboutique, Metzgerei Heck, Metzgerei Sauer, Naturkosmetik Rüger-Jost, Oess & Bulling Getränkefachhandel, Rathausapotheke, Schuhhaus Stadler, Schweikert Moden, Sparkasse Neckartal-Odenwald, Stadtapotheke, Tourist Information, Triamedica, Volksbank Mosbach.

Über einen Link auf der Lions Mosbach Homepage (www.lions-club-mosbach.de) oder direkt auf der Seite des Adventskalenders (www.lions-club-mosbach-adventskalender.de) kann man aber auch seine Mailadresse und die Nummer seines Kalenders eintragen. Im freudigen Fall eines Gewinns wird man dann automatisch über eine Email informiert.

Der Lions Club Mosbach wünscht allen Kalenderkäufern schon jetzt ein „glückliches Händchen“.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.