L 524 wird gesperrt

(Symbolbild)

Einschränkungen auch im Busverkehr

(pm) Auf der Landesstraße L 524 ab dem Abzweig der K 3923 nach Wagenschwend über die Einmündung nach Balsbach hinweg bis nach Scheidental wird der Fahrbahnbelag komplett erneuert. Ab Montag, 18. November bis voraussichtlich 06. Dezember wird dazu die L524 zwischen Wagenschwend und Scheidental für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Die Umleitung ist ausgeschildert; sie führt von Waldbrunn kommend über Wagenschwend, Balsbach, Laudenberg, Langenelz. Im Bereich Wagenschwend ist die Streckenführung zu beachten; da die erste Abfahrt von Waldbrunn nach Wagenschschwend (K 3926, Strümpfelbrunner Str.) nur einseitig zu befahren ist. Die Verkehrsführung von Wagenschwend nach Waldbrunn erfolgt über den Sportplatz.

Auch der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV), hier insbesondere die integrierten Schülerkurse der Linien 821 (Buchen – Mudau – Waldbrunn – Eberbach), 832 (Mosbach – Fahrenbach – Limbach – Mudau) und 840 (Schulverkehr/Ortsverkehr Limbach/Fahrenbach/Waldbrunn),
werden von dieser Sperrung betroffen sein. Die Einhaltung der Fahrpläne im unmittelbaren Bereich Mudau, Waldbrunn und Limbach, aber auch in Richtung Buchen, Eberbach und Mosbach können nicht durchgehend sichergestellt werden.

Die Arbeiten erfolgen im Auftrag Landes Baden-Württemberg, die Bauleitung wird vom Regierungspräsidium Karlsruhe Dienststelle Buchen übernommen. Auftragnehmer ist die Fa. Leonhard Weiss (Bad Mergentheim). Trotz aller Bemühungen werden Einschränkungen und Störungen durch den Baustellenverkehr und die Umleitung nicht zu verhindern sein. Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Rücksichtnahme und Verständnis gebeten.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.