Heimelf bleibt nur der Ehrentreffer

FSV Waldbrunn II – Spfr. Haßmersheim 1:5

Oberdielbach. (tk) Mit Beginn des Spiels rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Tor des FSV Waldbrunn II. So war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann der erste Treffer für die Sportfreunde Haßmersheim fallen würde. In der 29. Minute fiel nach einem Eckball die Gästeführung. Jetzt nutzen die Haßmersheimer ihre Chancen konsequent und erhöhten bis zur Pause auf 0:4.

Nach dem Wechsel konnte der FSV das Spiel etwas ausgeglichener gestalten und erspielte sich auch die ein oder andere Chance, doch es waren wieder die Haßmersheimer, die in der 58. Minute den nächsten Treffer zum 0:5 erzielten. Ergebniskosmetik gelang in der 87. Minute Marius Kaiser, der nach einem Torwartfehler zum 1:5 einschoss.

Am Ende stand ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Gäste.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.