Handballerinnen festigen zweiten Platz

SG Vogelstang/Viernheim – SGH Waldbrunn-Eberbach 18:23

(pm) Das Vorrundenspiel gegen die SG Vogelstang/Viernheim entschieden die C-Jugend-Handballerinnen der SGH Waldbrunn-Eberbach für sich. Doch darauf wollte man im Rückspiel am Samstag nicht bauen, denn es war klar, dass Vogelstang ein ernstzunehmender Gegner würde.

Von den Trainerinnen Jacqueline und Nadine Weis entsprechend eingestellt, gingen die Mädels aus dem Odenwald schon nach 14 Sekunden in Führung. Die Führung hatte aber nicht lange Bestand, denn im Gegenzug glichen die Gastgeber aus. Die Gäste ließen jedoch nicht locker und warfen weitere Tore.
Daraus folgt zur Halbzeit eine 8:12-Führung.

In der zweiten Halbzeit legten beide Mannschaften direkt wieder los. Abwehr und Angriff der SGH waren weiterhin sehr gut, weshalb die Gastgeber sich schwer taten, den Vorsprung zu reduzieren. Auch Unterzahlzeiten wurden von der SGH gut gelöst, sodass am Ende ein 18:23 auf der Anzeigetafel stand.

Durch Sieg geht man mit einem gefestigten zweiten Platz in die Weihnachtspause.

Gespielt haben: Marie Bayer, Ida Balzer, Jana Jakob, Kiana Hörster, Rebecca Wolf, Ida Müller, Luisa Fink, Julina Münch, Lea Stauch, Ronja Winter, Marina Schebitz


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.