Waldbrunn: Unfallflucht

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

(ots) Zu einer nicht alltäglichen Unfallflucht wurde die Polizei am Montagmittag nach Waldbrunn gerufen. Ein 72-Jähriger war auf dem Weg zu einer Apotheke und wollte dort offensichtlich Medikamente kaufen. Da er körperlich nicht in der Lage war aus seinem Fahrzeug auszusteigen, bat er eine 30-Jährige, welche zufällig neben ihm parkte, ihm die Medikamente zu holen. Diesem Wunsch kam die Frau nach. Doch anstatt sich erkenntlich zu zeigen fuhr der 72-Jährige nach dem Erhalt der Medikamente los und streifte dabei mit seinem Auto das Fahrzeug der 30-Jährigen. Die junge Frau verständigte daraufhin die Polizei. Die ermittelnden Polizeibeamten konnten den 72-Jährigen an seiner Wohnanschrift antreffen. Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann aufgrund einer Erkrankung eventuell fahruntauglich sein könnte. Dies wird nun weiter überprüft.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.