Wolfssichtungen auf dem Winterhauch

(Symbolbild – Pixabay)

Meldungen aus Schollbrunn und Strümpfelbrunn

Waldbrunn.  (gvw) Bei der Gemeindeverwaltung sind in den letzten Tagen mehrere Hinweise eingegangen, wonach sich im Jagdbogen
Schollbrunn-West und im Eichwald im Ortsteil Strümpfelbrunn ein Wolf aufhält oder aufgehalten haben soll.

Der Wildtierbeauftragte des Neckar-Odenwald-Kreises wurde über die Wolfssichtungen unterrichtet.

Die Gemeindeverwaltung bittet die Bevölkerung, insbesondere jedoch Landwirte und Tierhalter, die Tiere auf Weiden oder Koppeln halten, um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.