Corona bremst Waldbrunn-Express aus

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Waldbrunn. Aufgrund der aktuellen Situation hat auch die Gemeinde Waldbrunn Maßnahmen beschlossen, die geeignet sind, die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Coronavirus) zu verlangsamen und einzudämmen. Diese dienen dem Schutz der Bevölkerung einschließlich aller Mitarbeiter.

Die Corona-Verordnung des Landes schreibt seit dem 22. März einen Mindestabstand von 1,5m zwischen Personen vor, die nicht in einem Haushalt leben. In einem PKW ist dieser Abstand nicht gegeben, Viren können sich dort obendrein an allen Flächen anhaften und Fahrgäste infizieren. Daher hat sich die Gemeindeverwaltung entschlossen, den Waldbrunn-Express während der Corona-Krise auszusetzen.

Alle Fahrgäste, die auf den Express angewiesen sind, sollen. sich entweder per Mail unter [email protected] oder per Telefon unter der Mobilnummer 0162/9631474 zu melden. Unter der Nummer steht das Vermittlungs- und Hilfsangebot der Gemeinde Waldbrunn für Einkäufe und Beschaffungen der Dinge des täglichen Lebens zur Verfügung.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.