DRK Waldbrunn benötigt dringend Blutspenden

Unterstützen Sie KATZENPFAD.DE!

(Symbolbild – SabineNurce/Pixabay)
Waldbrunn.  (pm) Der Bedarf an Blutspenden nach Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen ist stark angestiegen.

Da Blutprodukte nur kurzfristig haltbar sind, konnten während des Shutdowns keine langfristigen Vorräte angelegt werden. Der DRK-Blutspendedienst bittet daher jetzt dringend um Blutspenden.

Die Helfer des DRK stehen am Montag, den 13. Juli, von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr,  in der Winterhauch-Halle, Zu den Kuranlagen 7, 69429 Strümpfelbrunn, bereit. Aus Infektionsschutzgründen sind Spenden nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Flexibel auf veränderte Rahmenbedingungen zu reagieren ist in Zeiten des Coronavirus in allen Lebensbereichen unabdingbar. Damit Abstandsregeln eingehalten werden können, ist eine effektive Steuerung des Besucherstroms erforderlich. Hierzu wurde ein Terminreservierungssystem installiert. Dieser Service führt laut DRK zur Reduzierung von Wartezeiten.

Infos im Internet:

www.blutspende.de oder unter der gebührenfreien
ServiceHotline 0800-11 949 11.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.