Auf Kur in Deutschland

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

(Symbolbild – Belly/Pixabay)

Waldbrunn sehr beliebt

Immer mehr Menschen beantragen aufgrund von körperlichen oder seelischen Beschwerden eine Kur und werden an verschiedenen Kurorten aufgenommen, um dort zur Ruhe zu komme und zu genesen. Auch Waldbrunn ist ein sehr beliebter Luftkurort, der zahlreiche Kuren und Wellnessangebote zur Verfügung stellt. Damit liegt die Region zwar hinter den populärsten Kurorten wie Baden-Baden und Bad Wörishofen, konnte sich mittlerweile aber schon einen großen Namen unter Kurbesuchern machen. Was hier angeboten wird, haben wir unter die Lupe genommen!

Wellness- und Kurangebot in Waldbrunn

Der Luftkurort hat nicht nur durch seine ruhige und idyllische Atmosphäre eine heilsame Wirkung auf Körper und Geist, sondern bietet zahlreiche Angebote im Bereich der Gesundheit und Genesung. Die Katzenbuckel Therme ist viel mehr als nur ein Schwimmbad und hat verschiedenste Behandlungen im und außerhalb vom Wasser in seinem Programm. Besonders die Wassergymnastik ist für viele Teilnehmer eine große Erleichterung, denn sie kann bei Verspannungen, Schmerzen, Bandscheibenvorfällen, Arthritis und vielen weiteren Beschwerden enorm helfen. Die Wassergymnastikstunden werden von geschulten Physiotherapeuten abgehalten und kann bei einer Verordnung von einem Arzt sogar kostenlos besucht werden (nur der Eintritt in die Therme wird verrechnet). Bis zu 12 Monate kann man dieses Angebot – sofern durch einen Arzt gefordert – ohne zusätzliche Kosten nutzen und dabei eine starke Muskulatur aufbauen, ohne Gelenke und Knochen zu stark zu belasten. Für jene, die etwas mehr aus der Puste kommen möchten, wird außerdem Aquafitness von Fitnesstrainern unterrichtet. Eine vollständige Kur kann im Haus Sonneck vollzogen werden. Dabei werden Besucher rundum versorgt, der Fokus liegt jedoch auf einer Fastenkur nach dem Prinzip von Dr. Buchinger. Bei dieser Form des Heilfastens wird nach dem ersten Entlastungstag bis zu drei Wochen auf feste Nahrung verzichtet, während etwa drei Liter Wasser getrunken werden. Dazu gibt es Wanderungen und Radtouren für die körperliche Betätigung, außerdem eine Ernährungsberatung für eine langfristige Gewichtsabnahme. Außerdem können Behandlungen in Form von Massagen oder Gymnastik in der Katzenbuckel Therme von den Gastgebern für Fastende organisiert werden. Ein Besuch der Kneippanlage Schollbrunn lohnt sich ebenfalls, denn das eisig kalte Wasser fördert die Durchblutung, belebt den Kreislauf und ist sehr gesund für den ganzen Körper. 

_(Symbolbild – Pixabay)_

Beliebteste Kurorte in Deutschland

Obwohl Waldbrunn immer beliebter unter Kurgängern wird, gehört die Region noch nicht zu den Favoriten in Deutschland. Besonders bekannt ist natürlich der Kurort Baden-Baden, dessen Thermalquellen bereits von den Römern genutzt wurden, um sich von Erkrankungen zu heilen oder zu entspannen. Das gesunde Thermalwasser sprudelt hier an mehreren Stellen aus dem Boden und ist mit bis zu 68 Grad Celsius sehr warm. Aus den Tiefen der Erde werden zahlreiche, heilsame Mineralstoffe mitgeliefert, darunter Fluor, Chlorid, Bor und Kieselsäure. Damit sollen verschiedenste Krankheiten behandelt werden können, wie z. B. Atemwegserkrankungen, Beschwerden im Bereich des Herz-Kreislauf-Systems und Durchblutungsstörungen. Natürlich ist Baden-Baden nicht nur für seinen Wellnessbereich bekannt, denn auch das Casino Baden-Baden im Kurhaus zieht jährlich viele Besucher in die Stadt. Das Casino hat bereits eine lange Tradition und hat schon vor langer Zeit den Adel Europas in die Kurstadt gelockt. Heute ist die Unterhaltung in der Spielbank vor allem durch den Boom der Online Casinoswieder in aller Munde. Im Internet kann man alle klassischen Tischspiele wie Roulette, Blackjack und Poker sowie Slots in digitaler Version spielen und dabei trotzdem Echtgeld einsetzen. Der Trend um die Spiele im Netz hat nun auch wieder die landbasierte Spielbank ins Rampenlicht gerückt – ebenso das Casino Baden-Baden. Der Kurort Bad Wörishofen steht bei vielen Kurgängern ebenfalls ganz oben auf der Liste der Wunschorte. Was viele gar nicht wissen: Sebastian Kneipp, der unter anderem das Kneippen als Heilmethode erfand, lebte in dem Ort über 40 Jahre und hat damit die Kuranwendungen stark geprägt. Wie erwartet, steht kneipen bei vielen Kuren an oberster Stelle, Sebastian Kneipp hat jedoch ebenso seine eigene Ernährungs- und Kräuterlehre begründet, nach der in zahlreichen Kurstätten gelebt wird. Wer eine vollständige Kneippkur ausprobieren möchte, sollte daher auf jeden Fall Bad Wörishofen besuchen. Für die Heilung diverser Hautkrankheiten und anderen Beschwerden ist eine Kur in Bad Saarow extrem hilfreich. Der Kurort ist für seinen heilenden Naturschlamm bekannt, der eine sehr hohe Mineralstoffdichte besitzt. Die Heilbäder in der Therme ergänzen die Behandlungen optimal.

Der Luftkurort Waldbrunn hat verschiedene Kur- und Wellnessbehandlungen zu bieten und ist für Kurgänger ein absoluter Geheimtipp. Derzeit zählt die Region zwar noch nicht zu den bekanntesten Anlaufstellen für eine Kur, das scheint sich aber langsam zu ändern. Kein Wunder, denn die Behandlungen in Waldbrunn sind hervorragend und in der wunderschönen Umgebung kann man die Seele einfach einmal baumeln lassen.

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.