Neuer Online-Shop der Kur-Apotheke

Unterstützen Sie KATZENPFAD.DE!

Die Mitarbeiter der Kur-Apotheke Waldbrunn freuen sich trotz vieler technischer Neuerungen über jedes persönliche Gespräch. (Foto: pm)

Schon jetzt bereit für das E-Rezept

Waldbrunn.  Das E-Rezept kommt, auch in der Kur-Apotheke Waldbrunn. Während momentan die Vorbereitungen zur Umstellung auf das elektronische Rezept in ganz Deutschland laufen, wird das E-Rezept voraussichtlich ab Frühjahr nächsten Jahres das Papierrezept nach und nach ablösen. Ab Januar 2022 wird es ausschließlich im Umlauf sein.

Anstelle eines gewohnten Papierrezeptes erhalten Patienten dann in der Arztpraxis einen Zugangscode, mit welchem sie ihr E-Rezept auf ihr Handy oder ihren Computer herunterladen und an die Apotheke vor Ort weiterleiten können.

„Um bereits heute für das E-Rezept gerüstet zu sein, haben wir einen Online-Shop für unsere Kunden eingerichtet, welcher auch ohne E-Rezept ab sofort nutzbar ist“, berichtet der Inhaber der Kur-Apotheke Waldbrunn, Apotheker Stephan Vogl .

Patienten können nun bequem von zuhause aus bestellen, egal ob auf Rezept verordnete Medikamente oder freiverkäufliche Präparate für die Selbstmedikation. Im Online-Shop sehen Besteller ab wann das gewünschte Präparat in der Kur-Apotheke verfügbar ist. Bis 15.30 Uhr bestellte Medikamente steht noch am selben Tag bereit. Dabei haben Kunden die Wahl, ob sie ihr Präparat selbst in den Geschäftsräumen , in der Theodor-Leutwein-Straße abholen oder vom Botendienst der Kur-Apotheke beliefert werden möchte.

Bei Fragen zur Bestellung oder darüber hinaus stehen Stephan Vogl und seine kompetenten Mitarbeiter telefonisch oder per neu eingerichtetem Live-Chat per Handy oder Computer parat. Den Link zum Live-Chat finden Kunden auf der Homepage der Apotheke. Auch über den Live- Chat können Patienten wie gewohnt einfach, aber sicherer als bei anderen gängigen Apps per Foto und/oder Textnachricht Medikamente bestellen. Besteller können sicher sein, dass die Daten verschlüsselt übertragen werden und daher vor Missbrauch geschützt sind.

„Trotz all der technischen Fortschritte, welche gerade durch die besonderen Umstände dieser Tage enorm an Bedeutung zugenommen haben, ist das persönliche Gespräch durch nichts zu ersetzen. Daher freuen wir uns natürlich nach wie vor am meisten, wenn Sie persönlich bei uns vorbeischauen, denn wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie gerne“, betont Stephan Vogl bei allen Innovationen.

Wer nicht in der Lage ist, selbst in die Apotheke zu kommen, kann sich auf den Service des Botendienstes verlassen. (Foto: pm) 

Infos im Internet:

ähnliche Artikel

www.kur-apotheke-waldbrunn.de


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.