Trendigste Filme, die Glücksspiel thematisieren - KATZENPFAD

Trendigste Filme, die Glücksspiel thematisieren

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Seit Jahrtausenden gibt es das Glücksspiel, Menschen fühlen sich seit jeher von ihm angezogen. Sie waren und sind noch heute fasziniert von der Spannung und dem Gedanken, auf schnelle und spielerische Art Geld zu verdienen. Viele sind vom Glücksspiel aufgrund seiner Geschichte und den damit verbundenen Figuren begeistert.

Mussten man früher noch in traditionelle Casinos gehen, um sein Glück auf die Probe zu stellen, so ist das Glücksspiel heute nur noch einen Klick weit entfernt. Dank des Internets kommt das Casino heute zu den Spielern. Es gibt eine Vielzahl von Online Spielhallen, in denen nicht nur um Geld gespielt werden kann, sondern wo es auch möglich ist, Automaten ohne Anmeldung zu testen. So kann man vielerorts Jammin Jars kostenlos spielen, ebenso wie viele weitere beliebte Titel.

Für alle, die nur zusehen wollen, warten jedoch ebenfalls Optionen. Schon immer gab es Hollywoodstreifen und zahlreiche andere Filme sowie Reportagen, die sich mit dem Thema Glücksspiel und Casinos befassen.

Online Poker und Roulette – der Hollywood Streifen „Runner Runner“

Es gibt eine Fülle von Filmen, die das klassische Glücksspiel thematisieren, sei es Poker, Blackjack, Roulette oder andere Spiele. Der Film Runner Runner von Brad Furman aus dem Jahr 2013 mit Ben Affleck und Gemma Arterton in den Hauptrollen ist ein besonderer Thriller.

Hier dreht es sich um einen jungen und fast mittellosen Studenten, der sein Studium durch Online Poker mehr oder weniger finanziert. Doch eines Tages kommt es zum Supergau und er verliert alles. Der junge Student ist sich sicher, dass er einem Betrug zum Opfer gefallen ist und reist nach Costa Rica. Dort will er den Betreiber der Pokerseite aufsuchen, doch er muss bei dem Aufeinandertreffen feststellen, dass die Macht des Betreibers weiter reicht, als er sich jemals hätte träumen lassen. Das ist der Beginn eines gefährlichen Spiels.

„Casino Undercover“ – hier werden die Lachmuskeln strapaziert

Unter der Regie von Andrew Jay Cohen ist im Jahr 2017 der Film Casino Undercover erschienen. In den Hauptrollen sind Will Ferrell, Amy Poehler und Jason Mantzoukas zu sehen. Die Handlung ist simpel:

Die Tochter der Johansens‘ erhält die Zulassung zum College ihrer Wahl. Sicherlich ist dies ein Grund zum Feiern, bis zu dem Punkt, an dem das fest eingeplante Vollstipendium nicht gewährt wird. Die verzweifelten Eltern richten kurzerhand im Keller ihres Freundes ein Casino nach Las-Vegas-Vorbild ein. Unwissend werden sie dabei zu gefährlichen Untergrundbossen – doch dank der Top Comedians kann in diesem Casino niemand so einfach verlieren.

„Suburra“ – ein italienischer Thriller, der begeistert

Der Kriminalfilm Suburra (Deutscher Titel: Suburra – 7 Tage bis zur Apokalypse) aus dem Jahr 2015 entstand unter der Regie von Stefano Sollima. Die Handlung dreht sich um die Idee, eine Spieler-Metropole an der nahegelegenen Küste Roms zu errichten, was jedoch einen blutigen Krieg in der Unterwelt auslöst.

Suburra spielt im Jahr 2011 und Rom hat sich zu einem Sündenpfuhl entwickelt. Die Unterwelt regiert die Region insgeheim und soziale Strukturen zerfallen. Der Gangster „Samurai“ hat vor, dass Hafenviertel Ostia zu einem italienischen Las Vegas zu machen. In dieser Sache hat er sich bereits mit den Mafia-Bossen geeinigt, doch der Frieden zwischen den Politikern und den Kriminellen währt nicht lange.

Ein Klassiker unter den Casino-Filmen: „Casino“

Das Drama aus dem Jahr 1995 mit Robert De Niro in der Hauptrolle zeigt die Mafia von Las Vegas in den frühen 70er Jahren. Zu dieser Zeit wurde die Glücksspielmetropole hinter dem Vorhang von Spaß, Geld, Drogen und Gewalt dominiert.

Die Handlung: Der professionelle Spieler Rotstein und der Mafia-Killer Santoro werden nach Las Vegas geschickt, wo Millionen von Dollar verdient werden. Die beiden sollen ein Casino leiten, wobei die Rollen klar aufgeteilt sind: Rotstein leitet das Casino und Santoro hält ihm den Rücken frei. Jedoch kommt alles ins Wanken, als Rotstein sich verliebt. Es kommt zu einer Stimmung, die von Egos und Rachegelüsten geleitet wird, wodurch eine ungewohnte und verhängnisvolle Lage entsteht.

Es gibt viele spannende Filme rund um das Thema Glücksspiel

Natürlich kommt niemand um die spannenden James-Bond-Filme herum, wenn es um das Thema Glücksspiel geht, denn sie gehören seit eh und je zu den trendigsten Filmen. Es ist sicher nicht falsch, wenn behauptet wird, dass sie sogar das Aushängeschild für dieses Filmgenre sind, denn sie bieten doch einiges an Nervenkitzel.

In diesem Zusammenhang fallen uns Titel wie Casino Royaleund Skyfall ein, die mit Spectre in die Verlängerung gingen. Hier wird dem Zuschauer ganz nach alter Manier von „Mein Name ist Bond, James Bond“ nicht nur in den Glücksspiel-Szenen Spannung geboten, sondern über die gesamte Filmlänge hinweg.

Geht es um die schillernde Welt der Spielbanken, fallen echten Fans sicherlich auch die Ocean-Filme ein. Die Filmreihe mit George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon und Julia Roberts in den Hauptrollen darf keinesfalls fehlen, wenn es um trendige Casinofilme geht. Denn schließlich hat Danny Ocean (George Clooney) unter anderem den Plan ausgeheckt, den Tresor des Bellagio in Las Vegas leerzuräumen. Sicherlich eine Idee, die in der Realität niemand aufgreifen sollte.

Weitere Casino-Klassiker

Einer der Hollywood-Titel, in dem sich jede Minute um Casinos dreht, ist Croupier. Das britische Drama aus dem Jahr 1998 bezieht sich allerdings nicht nur auf das Roulette-Spiel, hier liegt der Fokus vor allem auf dem Amateurschriftsteller Owen. Dieser arbeitet als Croupier, um Inspiration für seinen neuen Roman zu sammeln – wobei es allerdings nicht bleiben soll.

Aus dem Jahr 2019 stammt Der schwarze Diamant, der bei Sportwetten ansetzt und die Zuschauer durch seine einmalige Casino-Atmosphäre bezaubert. Die Handlung dreht sich um den Juwelier Ratner (Adam Sandler), der einen wertvollen Opal erhält. Mit diesem startet er riskante und hohe Sportwetten, womit er eine Reihe von Problemen heraufbeschwört.

Zu guter Letzt gilt The Gambler als DER Klassiker und ist daher unbedingt unter den trendigsten Filmen zum Thema Casinos zu nennen. Die Handlung dreht sich um den spielsüchtigen Jim Bennett (Mark Wahlberg). Dieser ist hoch verschuldet und leiht sich letztendlich Geld von Kredithaien, um sein Spiel zu finanzieren. Er sinkt immer weiter in den Sumpf des Glücksspiels und setzt letztendlich sogar sein eigenes Leben ein. Hier handelt es sich um einen Film, der nicht nur Nervenkitzel bietet, sondern zugleich eine deutliche Warnung vor der Glücksspielsucht ausspricht.

Vielleicht kennen Sie manche dieser Filme bereits, doch wir hoffen, dass wir Ihnen einige neue Ideen für einen Fernsehabend, der unter dem Zeichen Glücksspiel steht, geben konnten.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.