Waldbrunn setzt künftig auf Glasfaser

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Unser Bild zeigt von links: Robert Link, Regionalleiter der BBV; Bürgermeister Markus Haas und Kämmerer Joachim Gornik. (Foto: pm)

Verträge mit der BBV für den Anschluss von 17 Liegenschaf- ten unterzeichnet

Waldbrunn. Die Gemeinde Waldbrunn forciert den Wechsel von der Kupfer- vergangenheit in die Glasfaserzukunft. Bürgermeister Markus Haas hat nun, nachdem der Gemeinderat einstimmig zustimmte, mit der BBV insgesamt 17 Verträge für den Anschluss gemeindeeigener Liegenschaften und Einrichtungen an das geplante Glasfasernetz abgeschlossen.

Zukünftig mit 300 Mbit/s im Up- und Download versorgt werden unter anderem die drei Kindergärten in Waldkatzenbach, Strümpfelbrunn und Oberdielbach, das Bürgerhaus Weisbach, die Katzenbuckel-Therme, die Winterhauch Grundschule, das Rathaus in Waldbrunn, der Bauhof sowie die Feuerwehrgerätehäuser in Strümpfelbrunn, Schollbrunn, Waldkatzenbach und Mülben.

Zur Glasfaser gibt es für die digitale Zukunft von Waldbrunn keine Alternative. Viele von uns erleben in Zeiten der Pandemie die technischen Grenzen des Internets über Kupferleitungen live im Homeoffice, beim Home-Schooling oder schlicht beim Streamen von Veranstaltungen und Videos. Da die Anforderungen an die Internetinfrastruktur stetig steigen, möchten wir nicht erleben, dass mit der heutigen Technik schon bald das Limit erreicht ist und kaum noch etwas geht“, betonte Bürgermeister Markus Haas bei der Vertragsunterzeichnung.

„Wenn es in den kommenden sieben Tagen nicht gelingt, genügend Verträge zusammenzubekommen, werden wir als Gemeinde schon mittelfristig beim schnellen Internet abgehängt. Denn nach der BBV wird kein Anbieter mehr kommen, der ein so gutes Angebot macht“, zeigte sich Bürgermeister Haas überzeugt. Als Gemeinde haben wir jedenfalls unsere richtungsweisende Entscheidung für die Zukunft getroffen“, so der Bürgermeister abschließend.

In Waldbrunn stehen Nico Link, von der Firma Link IT-Systeme, Tel. 06274-9286962, www.link-its.de, oder Janes Lenz, von der Firma Info-Bit Software Solutions, Tel. 01805 55 49 47, www.info-bit.org, als Berater und Ansprechpartner der BBV zur Verfügung.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.