Brand durch Gasexplosion?

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Waldbrunn. Eine Gasexplosion wurde kurz vor 17 Uhr in einem Ferienhaus im Feriendorf Waldkatzenbach vermutet. Derzeit sind Feuerwehrkräfte aus ganz Waldbrunn und Helfer des Rettungsdienstes des DRK sowie die Polizei im Einsatz. Laut ersten Erkenntnissen gab es keine verletzten Personen. Informationen zur Ursache und zur Schadenshöhe liegen derzeit nicht vor.

Anm. der Redaktion: Die ursprüngliche Überschrift lautete aufgrund von Informationen der Polizei: „Gasexplosion im Feriendorf?“. Später stellte sich heraus, dass es wohl einen Knall, aber keine Gasexplosion gab. In der Folge wurden wir durch Drohungen von interessierter Seite genötigt, die Überschrift zu ändern. Um für unser Projekt untragbare Kosten zu vermeiden, haben wir uns ein wenig gebeugt.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.