Feuerwehr Waldkatzenbach bestätigt Führung

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Die beförderten Feuerwehrleute mit Bürgermeister Markus Haas (2.v.re.), Gesamtkommandant Michael Merkle (re.), Abteilungskommandant Thomas Stelzer (2.v.li.) und Stellvertreter Sebastian Dietz (li.). (Foto: Hofherr)
 Waldkatzenbach.  Da die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Waldkatzenbach im vergangenen Jahr aufgrund des ersten Corona-Lockdowns ausgefallen war, musste die diesjährige ebenfalls pandemiebedingt vom März in den September verschoben werden. Um den Teilnehmern den nötigen Abstand zu garantieren, fand die Versammlung im Bürgersaal in Waldkatzenbach statt.

Dort begrüßte Abteilungskommandant Thomas Stelzer neben den Mitgliedern der Abteilungs- und Alterswehr auch Bürgermeister Markus Haas und Ortsvorsteherin Nicole Wagner sowie Gesamtkommandant Michael Merkle und Feuerwehrsachbearbeiter Michael Münch.

Nachdem die Anwesenden den verstorbenen Feuerwehrkameraden gedacht hatten, ließ Stelzer in seinem Bericht die Jahre 2019 und 2020 Revue passieren. Insgesamt musste die Abteilung 23 Einsätze absolvieren. Darunter waren vier Brände, acht technische Hilfen und vier sonstige Einsätze. Auch sieben Fehlalarme verschiedener Brandmeldeanlagen wurden gezählt. Insgesamt summierte sich die Einsatzzeiten auf 226 Stunden. Trotz Corona kommen noch 379 Übungsstunden hinzu, berichtete Stelzer. Abschließend dankte Thomas Stelzer den Mitgliedern der FFW Waldkatzenbach und übergab das Wort an Bürgermeister Markus Haas.

Das Gemeindeoberhaupt erinnerte anlässlich des Jahrestags zum 11. September an das Risiko für Leib und Leben, dem sich die Floriansjünger bei jedem Einsatz aussetzen. Hierfür gebühre den Frauen und Männern der Dank aller Bürger. Da aus der Versammlung keine Fragen zum Kommandantenbericht gestellt wurden, beantragte Haas die Entlastung, die als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit einstimmig erteilt wurde.

Bei der Wahl zur Abteilungsführung wurden Kommandant Thomas Stelzer und Stellvertreter Sebastian Dietz in geheimer Wahl einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Auch Kassier Sebastian Weiß, Schriftführer Ralf Haas sowie die Kassenprüfer Matthias Hörr und Simon Nuss in ihren Ämtern bestätigt.

Bürgermeister Markus Haas, Gesamtkommandant Michael Merke und Abteilungskommandant Thomas Stelzer nahmen anschließend Ernennungen und Beförderungen vor.
Bhaveesha Bhinda wurden zur Feuerwehrfrau ernannt. Dennis Weiß wurde zum Oberfeuerwehrmann, Simon Nuss und Marco Schölch zu Hauptfeuerwehrmännern und Sebastian Weiß zum Löschmeister befördert.

Nach den Grußworten der Gäste beendete Kommandant Stelzer den offiziellen Teil der Versammlung und lud die Anwesenden zum gemeinsamen Abendessen ein.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.