Naturparkmarkt in Strümpfelbrunn

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

(Foto: Gabriele-Henn)
Strümpfelbrunn. (pm) Endlich ist es soweit – der 1. Naturparkmarkt 2021 ist am Start. In Waldbrunn-Strümpfelbrunn findet am Sonntag, 10. Oktober ein Naturparkmarkt statt und stellt Produkte aus der Heimat in den Fokus! Die bunte Vielfalt an regionalen Produkten gibt es erstmals entlang der Alten Marktstraße in Strümpfelbrunn hautnah zu erleben.

Von 11 bis 17 Uhr präsentieren die über 40 Anbieter ihre handgemachten Produkte aus dem Naturpark und laden als Botschafter für den Naturpark Neckartal-Odenwald alle Freunde von Produkten „Made in Naturpark“ herzlich ein, ihre Erzeugnisse, deren Herstellung und ihre Betriebe kennen zu lernen.

Schauen, Verweilen, Schlemmen, Genießen und Einkaufen…dazu lädt der Natur-parkmarkt mit gemütlicher Markt-Stimmung nach Strümpfelbrunn ein! Das Angebot reicht von A bis Z – von Apfelsaft bis Ziegenbratwurst– und bietet beispielsweise frisches Gemüse und knackiges Obst, Brotleckereien, Käse, Fleisch- und Wurstspezialitäten, Honig und Bienenprodukte, Marmeladen, Fruchtessige, Grünkern, Nudeln, Obstbrände und Liköre angeboten. Neben Lebensmitteln sind auch handwerklich hergestellte Waren wie Keramik, Genähtes aus Leinen, Holzprodukte, Naturseifen, natürliche Floristik, sowie Kosmetika im Angebot.

Für den direkten Genuss sorgen die vielen regionalen Leckereien, die es nicht nur zum mit nach Hause nehmen gibt, sondern auch zum vor Ort Verspeisen und Genießen z.B. knusprige Flammkuchen, vegetarische und vegane Pilz-Leckereien, frischen Bio-Fleischkäse und Frikadellen, verschiedene Sorten an Bratwürsten und Wildspezialitäten sowie saisonale Kuchen und süße Leckereien.

Auch zu Corona-Zeiten kann man auf dem Naturparkmarkt sicher unterwegs sein: die Verkaufs- und Genussstände sowie Sitzgelegenheiten sind in dieser besonderen Zeit großzügig und mit ausreichend Abstand zueinander aufgebaut. Auf der gesamten Marktfläche gilt Maskenpflicht. Die am Veranstaltungstag gültigen Corona-Vorgaben sind selbstverständlich einzuhalten.

Seit Jahren engagiert sich der Naturpark für regionale Produkte, ihre Vermarktung und die Stärkung der Landwirte, Produzenten und Anbieter im Naturparkgebiet. Die Marktbesucher können sich selbst von der Qualität, der Frische und Vielfalt der Produkte überzeugen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich bei den Anbietern über die Produkte, die Herstellung und den Betrieb selbst zu informieren.

Der Naturparkmarkt in Strümpfelbrunn ist coronabedingt der einzige Naturparkmarkt im Jahr 2021 im Naturpark Neckartal-Odenwald und findet in Kooperation mit der Gemeinde Waldbrunn statt. Die Naturparkmärkte werden durch die durch EU, das Land Baden-Württemberg und die Lotterie Glücksspirale finanziell gefördert.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.