logo


Werbung


Wetter

23. April 2018, 03:30
Zeitweise wolkig Aktuelle Temperatur: 18°C
Gefühlte Temperatur: 17°C
Luftfeuchtigkeit: 53%
Wind: 11 km/h SW
Böen: 14 km/h
Sonnenaufgang: 6:16
Sonnenuntergang: 20:28
Vorhersage 24. April 2018
Tag
Heiter bis wolkig
20°C
Wind: 7 km/h WSW
Böen: 11 km/h
Vorhersage 25. April 2018
Tag
Bewölkt mit Regenschauern
21°C
Wind: 11 km/h WSW
Böen: 22 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Sonntag, 4. Oktober 2015

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Kikitagkinder gingen hoch hinaus

Kikitagkinder gingen hoch hinaus thumbnail

Eberbach. (cr) Am Samstag fand der diesjährige Kinderkichentag, der Seelsorgeeinheit Edith Stein aus Eberbach, Neckargerach und Waldbrunn, im Waldklassenzimmer in Eberbach statt. Über 30 Kinder und 20 Helfer fanden den Weg in den Gretengrund.

Zur Begrüßung gab es einige Lieder als Einstimmung. Die Kinder amüsierten sich sehr über ein  Rollenspiel in dem zwei Betreuer darüber diskutierten, ob ein Tablet oder die tolle Natur mit ihren Tieren und Pflanzen ein besseres Geschenk sei. Schließlich fanden sie ein riesiges Geschenk auf dem stand “Ein Geschenk von Gott”. Darin entdeckten sie tolle Dinge aus der Natur und wurden neugierig, da noch weitere fünf große Geschenkekiste dort standen. Die Kinder wurden in fünf Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hatte ein bis zwei Firmanden als Betreuer. Danach besuchten die Gruppen fünf vorbereitete Stationen im Wald.




An jeder Station wurde eine Geschenkekiste geöffnet und Gottes Geschenke der Natur mit allen Sinnen erlebt. Ob bei Tönen von Menschen, beim blind Verkosten, beim Suchen verschiedener Waldtiere, beim Erleben von einer Geschichte vom Apfelbaum. Das absolute Highlight war die Station “Himmel und Erde”. Hier betrachteten die Kinder den Wald von oben. Die Helfer Alexander und Niklas hatten früh morgens schon mehrere Slaklines incl Sicherungen in verschiedenen Höhen angebracht. Auch am eigentlichen Ende des Kikitages, wollten alle Kinder noch einmal den Blick von oben genießen.

Ein Küchenteam sorgte außerdem den ganzen Tag über für das leibliche Wohl aller Kinder und Betreuer.

Um 15 Uhr kamen alle Eltern, Geschwister, Großeltern und Pfarrer Matthias Stößer zum Gottesdienst ins Waldklassenzimmer. Mit Kaffee und leckerem Kuchen klang der Tag aus. 

2015 10 03 1

(Foto: privat)



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung





Video-News


Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

NABU Waldbrunn gewinnt viele neue Mitglieder thumbnail NABU Waldbrunn gewinnt viele neue Mitglieder

Rückblick auf arbeitsreiches Jahr - Kooperation mit dem Siedlergemeinschaft - NAJU-Wiederbelebung gelungen und doch am Ende - Gemeinde will keinen Umwelt-Tipp - Online-Medien springen ein - Neue Chronik präsentiert - Vogel des Jahres vorgestellt
Zur turnusgemäßen Jahreshauptversammlung des NABU Waldbrunn durfte dessen Vorsitzender, Ernst Stephan, dieser Tage zahlreiche Mitglieder im Gasthaus Drei Lilien in Mülben [...]

Ältere Meldungen

Waldbrunner “Institution” geht in Ruhestand thumbnail Waldbrunner “Institution” geht in Ruhestand

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach