logo


Werbung


Wetter

27. Juni 2016, 11:19
Bewölkt Aktuelle Temperatur: 18°C
Gefühlte Temperatur: 19°C
Luftfeuchtigkeit: 68%
Wind: 4 km/h WSW
Böen: 7 km/h
Sonnenaufgang: 5:19
Sonnenuntergang: 21:34
Vorhersage 28. Juni 2016
Tag
Wolkig
22°C
Wind: 4 km/h SW
Böen: 7 km/h
Vorhersage 29. Juni 2016
Tag
Heiter bis wolkig
22°C
Wind: 11 km/h WSW
Böen: 18 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Freitag, 30. Oktober 2015

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

EMS-Studio im Ärztehaus Waldbrunn eröffnet

EMS-Studio im Ärztehaus Waldbrunn eröffnet thumbnail

Fitness-Coach Markus Runkel  ist umgezogen

Waldbrunn. Bereits seit Februar des Jahres betreibt der studierte Fitnessökonom Markus Runkel ein Studio für Elektronische- Muskel-Stimulation (EMS), Ernährungs- und Trinkwasserberatung. Bisher war das Studio im Wohnhaus Runkels in Schollbrunn untergebracht. Dort wurde es aufgrund der Nachfrage aber schnell zu eng, sodass sich der Umzug in das neue Ärztehaus in Strümpfelbrunn anbot. Hier kann nach diversen Umbauarbeiten seit einigen Tagen trainiert werden. Zur Eröffnung war auch Bürgermeister Markus Haas gekommen, der dem Jungunternehmer zur Neueröffnung beglückwünschte. 

Bereits während seines Studiums kam der Fitnesscoach mit der gezielten Aktivierung aller Muskelgruppen mit Hilfe elektronischer Reize in Berührung und war von deren Effektivität überzeugt. Die auf wissenschaftlichen Fakten und Studien basierenden Programme sind dabei auf optimale Kundennutzung und einfachstes Handling ausgerichtet. „Trainingsgerät“ ist das sogenannte „miha-bodytec-System“, das aus einer mit Elektroden versehen Weste, spezieller Unterkleidung besteht und darüber hinaus ein Standgerät beinhaltet.




Nach einem Erstgespräch entwickelt Runkel für jeden Kunden ein individuell abgestimmtes Trainingsprogramm, mit dem sich nachweislich die Leistungsfähig- und Beweglichkeit verbessert. Außerdem sorgt die Muskelstabilität für eine entsprechende Körperformung von Frau und Mann. Die einmal pro Woche auf 20-Minuten angelegten, intensiven Trainingseinheiten kommen dabei den immer knapperen Zeitressourcen entgegen. Durch das EMS-Programm können selbst immobile oder in ihrer Beweglichkeit eingeschränkte Menschen ein gezieltes Muskeltraining durchführen. . Stundenlange Workouts gehören somit der Vergangenheit an, berichtet Markus Runkel. Gewichtsreduktion und gezielter Muskelaufbau, beispielsweise bei Rückenschmerzen oder präventiv, sind ohne massiven, körperlichen Einsatz möglich. Runkels Angebot erstreckt sich neben seinem Studio-Angebot auch auf Haus- und Firmenbesuche, wo er auch in der Vorsorge aktiv ist.

Ganz ohne Ernährungsumstellung funktioniert eine Gewichtsreduktion allerdings nur selten, weiß der Fitnesscoach. Daher gehört auch eine Ernährungsberatung zum umfangreichen Angebot. Aber auch das richtige Trinkwasser spielt beim Säuren- Basen-Haushalt, Fitness und Wohlbefinden eine große Rolle. Deswegen hat sich der Experte auch auf diesem Sachgebiet spezialisiert, berät und verkauft entsprechende Filteranlagen.

Wer seine Gesundheit selbst in die Hand nehmen und die EMS-Trainingsmethode kennen lernen möchte, kann dies mit dem aktuellen Eröffnungsangebot bis zum 31.11.2015 tun. Für 59 Euro zzgl. 50,00 Euro Kaution für die Spezial-Kleidung können einen Monat lang vier Einheiten getestet werden.

Interessenten finden das EMS-Studio Markus Runkel im 3. Obergeschoss des Ärztehauses Strümpfelbrunn, Zum Sobertsbrunnen 1, 69429 Waldbrunn. Geöffnet ist montags und donnerstags von 9:00-13 Uhr und von 16:00-19:00 Uhr, sowie dienstags und freitags von 9:00-15:00 Uhr und nach Vereinbarung. Informationen gibt es im Internet oder unter 06274/927888 sowie 0174/9359338.

IMG 8451

Bürgermeister Markus Haas gratuliert Fitness-Coach Markus Runkel zur Neueröffnung. (Foto: Hofherr)

Infos im Internet:

www.markusrunkel.de



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung




Video-News


Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Radfahrer bei Sturz schwer verletzt thumbnail Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

(ots) Ein 54-jähriger Fahrradfahrer war am Montag, gegen 17:30 Uhr auf der K4113 zwischen Gaimühle und Waldkatzenbach unterwegs, als er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit sein Fahrrad abbremsen musste und dadurch ins Schlingern kam. Der Mann stürzte zu Boden und wurde an den rechten Fahrbahnrand geschleudert. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde [...]

Ältere Meldungen

Bracht wird Dritter, Beuchert gestürzt thumbnail Bracht wird Dritter, Beuchert gestürzt

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach