logo


Werbung


Wetter

29. Mai 2016, 17:16
Gewitter Aktuelle Temperatur: 22°C
Gefühlte Temperatur: 18°C
Luftfeuchtigkeit: 69%
Wind: 4 km/h WNW
Böen: 4 km/h
Sonnenaufgang: 5:24
Sonnenuntergang: 21:19
Vorhersage 30. Mai 2016
Tag
Gewitter
16°C
Wind: 14 km/h WSW
Böen: 25 km/h
Vorhersage 31. Mai 2016
Tag
Bewölkt mit Regenschauern
18°C
Wind: 11 km/h SW
Böen: 14 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Dienstag, 10. November 2015

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

„Nix Bollywood“ am Katzenbuckel

„Nix Bollywood“  am Katzenbuckel thumbnail

Gelungenes Lustspiel mit der  Theater AG Sensbachtal und dem Stück „Nix Bollywood bei Korn und Schrot“

Waldkatzenbach. (rb) Beste Unterhaltung erlebte ein begeistertes Publikum am Samstag im randvollen Bürgersaal des Waldbrunner Ortsteils. Auf Einladung des Ortschaftsrats war die Theater AG Sensbachtal an den Katzenbuckel gekommen und gastierte mit dem Lustspiel „Nix Bollywood bei Korn und Schrot“. Dabei blieb auf dem Winterhauch kein Auge trocken. Da sich das Können der Laiendarsteller aus Sensbachtal bis auf die Odenwaldhöhen herumgesprochen hatte, waren die Karten für das Gastspiel nach wenigen Tagen ausverkauft. Wer zu den glücklichen Kartenbesitzern gehörte, musste seinen Kauf nicht bereuen. Damit das Theatererlebnis vollkommen war, hatten der Ortschaftsrat und die Laienspielgruppe mit vielen fleißigen Helfern die Bühne erhöht, damit die Schauspieler auch in den hinteren Reihen gut zu sehen und zu hören waren.

Die Lustspiel „Nix Bollywood bei Korn und Schrot“ für fünf Frauen und fünf Männer von Beate Irmisch erzählt in drei Akten die Geschichte der Familien Hafer, Mais und Schrot, die sich einen Hinterhof teilen. Die Herren der Schöpfung versinken immer mehr im alltäglichen Trott und gehen ihren Ehefrauen gehörig auf die Nerven. Sie werden aber jäh aus ihrer Lethargie gerissen, als die junge Frau Adelheid Korn im Nachbarhaus einzieht. Die junge Frau wickelt die drei Rentner schnell um ihre Finger und nutzt sie nach Strich und Faden aus. Sogar vor einem Betrug schreckt die Nachbarin nicht zurück. Sie erfindet eine Notlage um Hafer, Mais und Schrot um jeweils 2.000 Euro zu erleichtern.




Da auch die Gefühle der Damen in der Hinterhofgemeinschaft in Wallung geraten ist vorprogrammiert, als ein junger Italiener auftaucht, der sich als Bruder von Fräulein Korn ausgibt. Mit seinem Charme und vielen Komplimenten dreht er den Ehefrauen überteuerte Kosmetikprodukte und Regenschirme an und bringt die Familien um weiteres Geld. Nur Oma Schrot und ihr Enkel haben den Braten sofort gerochen und lassen das betrügerische Pärchen auffliegen. Auch ihr Geld erhalten die Opfer zurück und so wird endlich eine lang herbeigesehnte Reise nach Venedig realisiert.

Nach drei kurzweiligen Stunden nutzte Ortsvorsteherin Nicole Wagner die Gelegenheit, um sich bei den Schauspielern Horst Endl (Manfred Hafer), Dietmar Haas (Egon Mais), Egon Scheuermann (Oskar Schrot),  Jessica Gusz (Adelheid Korn), Gabi Schmitt (Margot Schrot), Jutta Haas (Klara Hafer), Gabi Fuß (Josefa Mais), Alexander Mucha (Umberto Massimo Ragazzi Paparazzi), Claudia Hörr (Oma Selmchen) und Rolf Obenauer (Enkel Daniel Schrot) für den Auftritt zu bedanken. Auch an Souffleuse Agathe Krumpf und Detlef Duschek (Ton und Technik) gingen Dankesworte. Außerdem dankte Wagner den vielen Helfern, die den Abend durch Vorbereitung, Barbetrieb, Auf- und Abbau überhaupt erst möglich gemacht haben.

Die Theater-AG zeigte sich mit einer Geldspende an den Ortschaftsrat für die Auftrittsmöglichkeit erkenntlich und versprachen, auch im nächsten Jahr wieder von hessischen in den badischen Odenwald zu kommen und aufzutreten.

 Laienspielgruppe

(Foto: Robin Bracht)



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung


Plakat Sportfest SCW 2016



Video-News


Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Weisbach erkämpft wichtigen Sieg thumbnail Weisbach erkämpft wichtigen Sieg

FC Mosbach - SC Weisbach 0:1
Mosbach. (ez) Gegen einen starken und sehr engagierten FC Mosbach war der SC Weisbach von Beginn an bemüht Gegentore zu verhindern. Gegen die junge Masseldorner Mannschaft, die einen Altersdurchschnitt von nur 20,5 Jahren aufweist, mussten die Blauweisen alles geben um nicht in einen frühen Rückstand zu geraten. Mosbach war [...]

Ältere Meldungen

SV Dielbach vergrößert Abstand zum Tabellenende thumbnail SV Dielbach vergrößert Abstand zum Tabellenende

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach