logo


Werbung


Wetter

27. Juni 2016, 18:36
Stark bewölkt Aktuelle Temperatur: 20°C
Gefühlte Temperatur: 19°C
Luftfeuchtigkeit: 63%
Wind: 4 km/h W
Böen: 7 km/h
Sonnenaufgang: 5:19
Sonnenuntergang: 21:34
Vorhersage 28. Juni 2016
Tag
Wolkig
21°C
Wind: 4 km/h WSW
Böen: 7 km/h
Vorhersage 29. Juni 2016
Tag
Heiter bis wolkig
23°C
Wind: 11 km/h WSW
Böen: 18 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Sonntag, 15. November 2015

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

SV Dielbach wartet weiter auf den Dreier

SV Dielbach wartet weiter auf den Dreier thumbnail

SV Dielbach – SG Muckental/Dallau   3:3

Oberdielbach. (hd) Das Spiel war weitgehend ausgeglichen, den leistungsgerechten Ausgleich erzielten die Gäste aber erst in der 89. Min.

In der ersten Hälfte war Dielbach die aktivere Mannschaft. Der erste Torschuss knapp am Tor vorbei kam aber von der SG. Dielbach ging durch einen abgefälschten und dadurch unhaltbaren Schuss von Maximilan Schild mit 1:0 in Führung (20. Min.). Bei einem schnellen Angriff wurde Jonas Staudenmaier gerade noch kurz vor dem Tor abgeblockt (24. Min.). Beim folgenden Eckball kam Maximilian Schild im Torraum nur um Zentimeter nicht mit dem Kopf an den Ball. Etwas überraschend zu diesem Zeitpunkt fiel der Ausgleich. Marius Kaiser war plötzlich frei vor dem Tor, kam auch noch an Torwart Sascha Köhler vorbei und schoss zum 1:1 ein (40. Min.).




Kurz nach der Halbzeit ging die SG Muckental/Dallau mit 1:2 in Führung, eine Bogenlampe von Nicolas Helmstädter von halblinks fand den Weg ins lange Eck (50. Min.). Der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Tobias Baumbusch luchste dem Verteidiger im Strafraum den Ball ab und erzielte das 2:2 (55. Min.). Beide Mannschaften operierten meist mit weiten Bällen, die oft wieder beim Gegner landeten. Eine weite Flanke von rechts von Jonas Staudenmaier erreichte auf der linken Seite Patrick Springer, der legte überlegt zurück und Tobias Baumbusch erzielte das 3:2 (77. Min.). Die Gäste steckten mit dem Wind im Rücken nicht auf. Zunächst hatten sie einen Lattentreffer von links, den Nachschuss entschärfte Sascha Köhler (79. Min.). Auf der Gegenseite ging ein Kopfball von Luca Beisel nur knapp am Tor vorbei (84. Min.). Mangelnden Einsatz kann man den Dielbachern nicht vorwerfen, sie kämpften, um den Sieg über die Runden zu bringen. Aber nach einem Eckball kam Tobias Siebig im Strafraum mit dem Kopf an den Ball und nickte zum 3:3 ein (89. Min.). Für den SV Dielbach bedeutete dies das dritte Unentschieden hintereinander und wieder nicht den erhofften Dreier.

Die nächste Chance dazu bietet sich im nächsten Spiel gegen den FC Mosbach, das am Sonntag, 22.11.2015, 14:30 Uhr, in Dielbach angepfiffen wird.



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung




Video-News


Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Radfahrer bei Sturz schwer verletzt thumbnail Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

(ots) Ein 54-jähriger Fahrradfahrer war am Montag, gegen 17:30 Uhr auf der K4113 zwischen Gaimühle und Waldkatzenbach unterwegs, als er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit sein Fahrrad abbremsen musste und dadurch ins Schlingern kam. Der Mann stürzte zu Boden und wurde an den rechten Fahrbahnrand geschleudert. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde [...]

Ältere Meldungen

Bracht wird Dritter, Beuchert gestürzt thumbnail Bracht wird Dritter, Beuchert gestürzt

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach