logo


Werbung


Wetter

28. Juli 2016, 16:27
Stark bewölkt Aktuelle Temperatur: 24°C
Gefühlte Temperatur: 22°C
Luftfeuchtigkeit: 57%
Wind: 11 km/h SW
Böen: 11 km/h
Sonnenaufgang: 5:50
Sonnenuntergang: 21:10
Vorhersage 29. Juli 2016
Tag
Wolkig mit Gewitterschauern
23°C
Wind: 11 km/h WSW
Böen: 18 km/h
Vorhersage 30. Juli 2016
Tag
Heiter bis wolkig
26°C
Wind: 7 km/h W
Böen: 14 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Sonntag, 22. November 2015

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

JU Waldbrunn bestätigt Vorsitzenden

JU Waldbrunn bestätigt Vorsitzenden thumbnail

Die Junge Union (JU) Waldbrunn bleibt auf Erfolgskurs

Waldbrunn. (pm) Zahlreiche Mitglieder und Gäste waren der Einladung in das Restaurant „Turmschenke“ in Waldkatzenbach gefolgt, darunter auch Bürgermeister Markus Haas sowie der Vertreter der Kreis-JU, Fabian Berger.

In seinem Rückblick auf die vergangen Wahlperiode zeigte sich der Vorsitzende Jan Inhoff sichtlich zufrieden. Im vergangenen Jahr bestritt man überaus erfolgreich die Kommunalwahl auf den Listen der CDU Waldbrunn, wo knapp 5.000 Stimmen auf die jungen Kandidaten entfielen. Die kommenden Jahre sei man so mit drei Gemeinderäten und drei Ortschaftsräten aus den Reihen der JU in den Kommunalparlamenten vertreten. „Bei uns haben über 130 Mitglieder und natürlich die gesamte Waldbrunner Jugend seit über 15 Jahren direkte Gestaltungsmöglichkeiten auf die politischen Entscheidungsprozesse in der Gemeinde und den sechs Ortsteilen“, so Inhoff. Daher begrüße man auch ausdrücklich das Vorhaben der Gemeindeverwaltung, ein Jugendforum ins Leben zu rufen.

Den Jahresabschluss feierte man zusammen mit den anderen Neckar-Odenwälder JU-Ortsverbänden bei schöner Atmosphäre und ausgelassener Stimmung bereits zum wiederholten Male im Hotel “Drei Lilien” im Waldbrunner Ortsteil Mülben, Ausrichter war der heimische JU-Verband.

Im August fand bereits zum sechsten Mal das zur Tradition gewordene Hoffest der Waldbrunner Union auf dem Hof der Familie Haas in Mülben statt. “Bei herrlichem Wetter, einer interessanten Ausstellung und bester musikalischer Unterhaltung konnten wir mit vielen Freunden sowie Gästen aus Nah und Fern ein tolles und gelungenes Fest feiern”, freute sich Inhoff.

Der von der JU seit Jahren auf allen Ebenen geforderte Mobilfunk- und Breitbandausbau in Waldbrunn werde nun auch konkret. Der CDU-Kreisparteitag, die CDU-Kreistagsfraktion und die Kreis-JU befassten sich bereits mit entsprechenden Anträgen. „Der Landkreis und die Gemeinden gehen nun den richtigen Weg, schnell und effizient die Fläche im ersten Schritt mit bis zu 50 MBits an die Datenautobahn anzubindenden. Dann versorgte Mobilfunktürme werden über schnelles LTE verfügen“, so der Vorsitzende. Die derzeitige Landesregierung trage hierzu leider keinen entscheidenden Beitrag.

Im Anschluss wählte die Mitgliederversammlung unter Leitung von JU-Geschäftsführer Fabian Berger den Vorstand neu. Als Vorsitzender wurde Jan Inhoff (Mülben) einstimmig in seinem Amt bestätigt. Auch die drei Stellvertreter Timo Bachert (Mülben), Christopher Sarter (Schollbrunn) und Michael Münch (Mülben), sowie Kassier Thomas Haas (Mülben) wurden wieder gewählt. Als Schriftführer wurde Kai Egenberger (Mülben) und als Pressereferent Oliver Johe (Oberdielbach) wieder gewählt.

Als Beisitzer wurden gewählt: Mathias Speth (Mülben), Matthias Mandl (Oberdielbach), Sebastian Ziegler (Unterdielbach), Matthias Weber (Schollbrunn), Maximilian Csik, Andre Eschenbach, Florian Steck und Katharina Csik (Strümpfelbrunn), Timo Münch und Simon Nuß (Waldkatzenbach), Jens Bauer (Weisbach), Nikolai Mamasuew und Nadine Schulz (Eberbach).

Mit der neuen Vorstandschaft bereitete sich die Versammlung auf die bevorstehende Landtagswahl im März 2016 vor. Man werde wieder alles für das Gelingen in Gemeinde und Kreis unternehmen.

Mit Blick auf die Herausforderungen der Flüchtlingskrise sagte Inhoff zu Waldbrunn: „Das bewegt die Menschen sehr und diese Sorgen müssen ernst genommen werden. Die Situation vor Ort muss künftig bestens koordiniert werden.“

Nach Grußworten von Bürgermeister Markus Haas dankte Vorsitzender Jan Inhoff für das ihm ausgesprochene Vertrauen, den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die langjährige gute und konstruktive Zusammenarbeit sowie den neuen und alten Mandatsträgern für die Annahme der Wahl. „Ich bin mir sicher, den Erfolgskurs der JU mit diesem starken Vorstandsteam fortzusetzen“, so Inhoff abschließend.

(Fotos: privat)

Informationen im Internet:​
www.ju-waldbrunn.de



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung




Video-News


Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Waldbrunner Feuerwehrkameraden geehrt und befördert thumbnail Waldbrunner Feuerwehrkameraden geehrt und befördert

Strümpfelbrunn. Mit einer Schauübung begann auch in diesem Jahr das traditionelle Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Strümpfelbrunn. An der Kreuzung Höllgrundstraße und Steingasse bildete der nicht abwegige Unfall zwischen einem Traktor und einem PKW die Grundlage für die Vorführung. Dabei zeigten die Wehrfrauen und -männer einmal mehr, dass sie nicht nur, wie in den [...]

Ältere Meldungen

Kreistagsausschuss beschließt Schadensbeseitigung thumbnail Kreistagsausschuss beschließt Schadensbeseitigung

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach