logo


Werbung


Wetter

25. Juni 2016, 17:48
Regenschauer Aktuelle Temperatur: 20°C
Gefühlte Temperatur: 17°C
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: 22 km/h W
Böen: 29 km/h
Sonnenaufgang: 5:19
Sonnenuntergang: 21:35
Vorhersage 26. Juni 2016
Tag
Wolkig mit Regenschauern
20°C
Wind: 7 km/h WSW
Böen: 11 km/h
Vorhersage 27. Juni 2016
Tag
Wolkig
21°C
Wind: 7 km/h WSW
Böen: 11 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Dienstag, 19. Januar 2016

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Waldbrunn: Wintersportbericht 19.01.2016

Waldbrunn: Wintersportbericht 19.01.2016 thumbnail

Für Dienstag, den 19.01.2016 gibt die Gemeinde Waldbrunn folgenden Wintersportbericht heraus:

  • Temperatur: -7 °C
  • ca. 15-20 cm Schnee
  • Rodeln: möglich am Rodelhang am Katzenbuckel neben dem Turmweg
  • Die Pistenverhältnisse lassen derzeit ein Spuren der Loipen nicht zu.


  • © www.katzenpfad.de



    2 Kommentare zu "Waldbrunn: Wintersportbericht 19.01.2016"

    1. schneetreiben am Di, 19. Jan. 2016 12:30 

      “Die Pistenverhältnisse lassen derzeit ein Spuren der Loipen nicht zu”.
      Das halte ich für eine faule Ausrede der Gemeinde. Bei sehr gutem Wetter - es ist kalt, es weht kaum Wind und ab und zu scheint die Sonne - nutzt man nicht die Möglichkeit um die Loipen mit dem neu angeschafften Loipenspurgerät zu präparieren. Wenn 15-20cm Schnee nicht ausreichen, wieviel soll es denn dann sein? In Beerfelden ist der Skilift bei 15cm Schnee aktuell in Betrieb und in Birkenau ist der Skilift Schnorrenbach bei aktuell 13cm Schnee ebenfalls in Betrieb. Nur bei uns ist ein präparieren der Langlaufloipen nicht möglich. Herzlich Willkommen zum Wintersportparadies am Katzenbuckel! Naja wenigstens sind die Becken in der Therme beheizt.

    2. jh am Sa, 30. Jan. 2016 00:45 

      Unter der Schneedecke war der Boden für das schwere Gerät zu weich. Wie sich vielleicht jeder erinnert, hatte es vor dem Schnee viel geregnet, und es gab keinen Frost. Daher war der Boden nicht gefroren. In anderen Gegenden verwendet man wahrscheinlich leichtere Spurgeräte.

      Aber nach dem Frühlingseinbruch hat sich das Thema schon erledigt.




    Verwandte Meldungen

    Werbung




    Video-News


    Neuste Meldungen

    Weitere Meldungen

    Radfahrer bei Sturz schwer verletzt thumbnail Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

    (ots) Ein 54-jähriger Fahrradfahrer war am Montag, gegen 17:30 Uhr auf der K4113 zwischen Gaimühle und Waldkatzenbach unterwegs, als er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit sein Fahrrad abbremsen musste und dadurch ins Schlingern kam. Der Mann stürzte zu Boden und wurde an den rechten Fahrbahnrand geschleudert. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde [...]

    Ältere Meldungen

    Bracht wird Dritter, Beuchert gestürzt thumbnail Bracht wird Dritter, Beuchert gestürzt

    Katzenpfad zwitschert

    Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

    Partnerseiten

    Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

    Weitere Schlagzeilen

    Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach