logo


Werbung


Wetter

28. April 2017, 08:29
Stark bewölkt Aktuelle Temperatur: 3°C
Gefühlte Temperatur: 5°C
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: 0 km/h WNW
Böen: 0 km/h
Sonnenaufgang: 6:07
Sonnenuntergang: 20:36
Vorhersage 29. April 2017
Tag
Wolkig mit Regenschauern
13°C
Wind: 4 km/h NNW
Böen: 7 km/h
Vorhersage 30. April 2017
Tag
Wolkig
18°C
Wind: 11 km/h O
Böen: 18 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Dienstag, 28. Februar 2017

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Sing- and-Sketch-Day im “Cultura”

Sing- and-Sketch-Day im “Cultura” thumbnail

Waldbrunn. (css)  Im evangelischen Gemeindehaus in Strümpfelbrunn wurde in der vergangenen Woche im Rahmen des Begegnungscafés „Cultura“ ein unterhaltsames internationales Programm mit Musik und Sketchen geboten. Die künstlerische Gesamtleitung lag in den Händen von Chorleiter Alexander Lenz und Yahia Darweish Yosif.

Eingeladen hatten Susanne Beushausen und Ruth Gross von der Organisationsgruppe „Cultura“. Cultura hat sich als Ort des Kennenlernens und des kulturellen Austauschs von Waldbrunner Bürgern mit den seit einem Jahr in Waldbrunn untergebrachten Kriegsflüchtlingen aus Syrien und dem Irak sowie den Flüchtlingen aus Eritrea und Nigeria etabliert. Die meisten Flüchtlinge haben inzwischen die Anerkennung des Flüchtlingsstatus bzw. subsidiären Schutz vor der menschenverachtenden Kriegsführung in Syrien und im Irak.




 Zunächst trug der Evangelische Singkreis Strümpfelbrunn mitreißende internationale Lieder aus seinem Programm vor. Das Klavierstück „Nocturno“ von Chopin, einfühlsam gespielt von Alexander Lenz, wurde mit kräftigem Applaus gewürdigt.

Danach kamen die jungen Männer aus Syrien, die im ehemaligen Gasthaus Zur Post in Waldkatzenbach untergebracht sind, mit ihren Sketchen zum Zuge. Themen waren zum einen die Erlebnisse und kulturellen Missverständnisse der Neubürger bei ihren Zugfahrten nach Heidelberg, zum anderen die kuriosen und witzigen Situationen, die sich im Deutschunterricht ergeben beim Kampf mit den deutschen Artikeln und Umlauten „ä, ö, ü und auch au“.

Yahia Darwish Yosif aus Syrien fungierte als geschickter Regisseur und Hauptdarsteller. Alle zusammen hatten sehr viel Spaß an diesem Abend, der mit einem traditionellen syrischen Tanz endete.

„Wir freuen uns, dass Sie so nett und freundlich zu uns sind und wir hier in Waldbrunn sein dürfen. Vielen Dank!“ Diese Worte richtete Musa Al Hagali am Ende des für alle beeindruckenden Abends an die Waldbrunner Besucher.

KP Cultura 1

Der Singkreis unter der Leitung von Alexander Lenz (re.) am Klavier. (Foto: privat)

KP Cultura 2

Deutschunterricht mit Yahia Darweish Yosif (li.) in der Rolle des Deutschlehrers. (Foto: privat)



© www.katzenpfad.de









Verwandte Meldungen

Werbung



Plakatwand

NZ Freitags Event Plakat 2



Video-News


Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Schwimmjahr fängt gut an thumbnail Schwimmjahr fängt gut an

_(mz)_ Zwei erste, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz für die jungen Schwimmer des SV Neptun Waldbrunn beim 21. Jugend-Mannschaftspokal in Lauda. Ergebnisse lassen auf eine gute Saison hoffen.  Am vergangenen Sonntag wurde in Lauda-Königshofen zum 21. Mal der Jugend-Mannschaftspokal ausgetragen. Die Stimmung war ebenso wie die Organisation durch den gastgebenden Verein ETSV 04 [...]

Ältere Meldungen

Haushalt nach neuem Recht beschlossen thumbnail Haushalt nach neuem Recht beschlossen

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach