logo


Werbung


Wetter

20. September 2017, 20:19
Stark bewölkt Aktuelle Temperatur: 14°C
Gefühlte Temperatur: 14°C
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: 0 km/h W
Böen: 4 km/h
Sonnenaufgang: 7:07
Sonnenuntergang: 19:26
Vorhersage 21. September 2017
Tag
Heiter bis wolkig
18°C
Wind: 4 km/h SO
Böen: 11 km/h
Vorhersage 22. September 2017
Tag
Wolkig
19°C
Wind: 4 km/h SW
Böen: 11 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Montag, 8. Mai 2017

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Handball-Talentiade bei der SGH

Handball-Talentiade bei der SGH thumbnail

(uw)  Am Wochenende fand in der Hohenstaufenhalle in Eberbach der Kreisentscheid Nord der Handball-Talentiade ausgerichtet von der SGH Waldbrunn-Eberbach statt. An der Veranstaltung haben über 100 Kinder teilgenommen. Die 31 besten haben sich für den Verbandseinscheid qualifiziert.

Getestet wurden die Kinder an vier ausgewählten Übungen aus dem Katalog für die Talentiade im Handball. Dort sind insgesamt 12 Übungen, die von den Teilnehmern im Laufe des Handballtraings im D -Jugend-Alter zu erlernen sind. In Eberbach wurden die Kinder im Seilspringen, Sitzfangen, Doppelprellen und Wechselprellen gegen die Wand getestet. Jede Übung wird 20 Sekunden lang durchgeführt und darf zweimal durchlaufen werden. Der beste Durchgang kommt dann in die Wertung.




Jedes der teilnehmenden Kinder erhielt eine Urkunde und ein Geschenk. Die 31 besten Kinder erhalten über den Badischen Handball Verband eine persönliche Einladung für den Verbandsentscheid.

Um sich unter die Besten zu qualifizieren, musste im Vorfeld doch schon kräftig geübt werden. Die beste Leistung erzielten mit 58 Punkten Aiene Hohmann von der SG Nußloch und Niklas Kling von der JSG Leutershausen / Heddesheim. Von der SGH Waldbrunn-Eberbach qualifizierte sich Ida Balzer. 

 (Foto: pm)



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung





Video-News


Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Erster Punkt nach Kreisliga-Aufstieg thumbnail Erster Punkt nach Kreisliga-Aufstieg

TSV Strümpfelbrunn II - SV Robern 1:1 (0:1)
(mm) Der TSV Strümpfelbrunn II hat sich den ersten Punkt nach dem Aufstieg in die Kreisliga erkämpft. Nach 90 intensiven Minuten trennte man sich vom SV Robern mit einem gerechten 1:1. Die Gäste waren in der ersten Spielhälfte die bestimmende Mannschaft. Durch weite Pässen auf ihre schnellen Außenstürmer [...]

Ältere Meldungen

Überzeugender Heimsieg gegen schwachen Gast thumbnail Überzeugender Heimsieg gegen schwachen Gast

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach