logo


Werbung


Wetter

16. Dezember 2017, 06:16
Regenschauer Aktuelle Temperatur: 2°C
Gefühlte Temperatur: 2°C
Luftfeuchtigkeit: 99%
Wind: 0 km/h WNW
Böen: 0 km/h
Sonnenaufgang: 8:14
Sonnenuntergang: 16:25
Vorhersage 17. Dezember 2017
Tag
Schneeregen
1°C
Wind: 11 km/h W
Böen: 14 km/h
Vorhersage 18. Dezember 2017
Tag
Regen
2°C
Wind: 11 km/h WNW
Böen: 22 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Montag, 7. August 2017

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

DRK Seniorenheim mit neuer Leitung

DRK Seniorenheim mit neuer Leitung thumbnail

(pm) Seit 01. Juli haben Florian Ritter als Einrichtungsleiter und Manuela Rothmann als Pflegedienstleiterin ihre Tätigkeit im DRK-Seniorenheim Waldbrunn aufgenommen. Damit ist das Leitungsteam des Hauses wieder vollständig.

Ritter, der zugleich auch als Einrichtungsleiter für das DRK-Pflegeheim Luise von Baden in Oberschefflenz tätig ist, war bisher als Pflegedienstleiter und stellvertretender Einrichtungsleiter eines Pflegeheims in Mosbach tätig. Nach einem knappen Monat im Dienst, bereut er seinen Wechsel keineswegs. „Ich bin auf motivierte und engagierte Mitarbeiter getroffen, die sich mit viel Herzblut für unsere Bewohnerinnen und Bewohner einbringen“, so Ritter in einem ersten Fazit.

Aus einer Einrichtung in Amorbach kam Manuela Rothmann zum DRK; dort war sie als Pflegedienstleiterin Mädchen für alles und musste sich auch um Fragen der Abrechnung kümmern. „Es ist schön, in einem gut aufgestellten Haus arbeiten zu können, in dem ich mich auf meine eigentliche Aufgabe als Pflegedienstleiterin konzentrieren kann“, freut sich Rothmann über ihr neues Betätigungsfeld.



Im Rahmen des Sommerfestes wurden beide vom Präsidenten des DRK-Kreisverbandes Mosbach e.V., Gerhard Lauth, vorgestellt.

In seiner Rede ging Lauth auch auf die Verdienste von Antonia Rampazzo ein, die nach dem Ausscheiden der vorherigen Einrichtungsleitung als Pflegedienstleiterin wesentlich dazu beigetragen hat, dass die Einrichtung stabil weiter geführt wurde. Rampazzo stellte sich interimsweise für diese verantwortungsvolle Aufgabe zur Verfügung und freut sich nun, als stellvertretende Pflegedienstleiterin gemeinsam mit Ritter und Rothmann das Haus im Sinne der Bewohnerinnen und Bewohner weiter zu führen.

100_24561
Die neue Leitung freut sich auf ein gutes Miteinander (v.l.): Gerhard Lauth, Antonia Rampazzo, Manuela Rothmann, Florian Ritter, Sandra Kreis (Prokuristin), Steffen Blaschek (Geschäftsführer) (Foto: pm)



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung





Video-News


Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Vorrunde im Mittelfeld abgeschlossen thumbnail Vorrunde im Mittelfeld abgeschlossen

FC Neckarzimmern – SC Weisbach 1:0   (ez/oi) Ersatzgeschwächt tat sich der SCW am letzten Vorrundenspieltag schwer und fand durchweg keine Mittel um zum Torerfolg zu kommen.   Die erste halbe Stunde ging auf das Konto der Hausherren die beherzt zu Sache gingen und die Weisbacher Abwehrreihe mehrfach in Bedrängnis brachten.  Ein individueller Fehler eröffnete den Gastgebern in der [...]

Ältere Meldungen

Aufgebrachte Eltern im Gemeinderat thumbnail Aufgebrachte Eltern im Gemeinderat

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach